39604

Videos gleich nach der Aufnahme ansehen

30.03.2007 | 17:05 Uhr |

Praktisch ist, dass sich getätigte Aufnahmen gleich im Anschluss kontrollieren lassen. Dazu stellt man die Kamera in den VCR-Modus und betätigt die QPlay-Taste an der Citidisk. Der zuletzt aufgenommene Clip wird dann über das Display der Kamera wiedergegeben. Ein Vor- und Zurückspringen zu den anderen Videos ist möglich.

Die kompakten Abmessungen des Geräts von 13,5 x 8 x 2,5 cm bedingen, dass die Akkukapazität nicht allzu groß ausfällt: 90 Minuten hält er durch. Ist eine Steckdose in der Nähe, lässt sich die Citidisk auch mit dem Netzteil betreiben. Ein externes Akkupack, das drei Stunden halten soll, ist optional zum Preis von 99 Euro erhältlich.

Insgesamt lässt sich sagen, dass sich die Citidisk HDV in unserem Alltagstest bewährt hat. Sie hat uns viel Zeit gespart - Zeit die wir sonst für das Spulen der Bänder und das Capturen in Echtzeit (= Laufzeit der Kassetten) verloren hätten. Die Limitierung auf 256 Aufnahmen ist eine Einschränkung, mit der man leben kann, wenn man sie kennt und weiß, wie man das Problem umschifft.

Für die Citidisk HDV beträgt der Listenpreis inklusive Mehrwertsteuer je nach Kapazität zwischen 719 und 949 Euro. Erhältlich ist das Gerät zum Beispiel bei CVC .

PC-WELT Marktplatz

39604