Channel Header
82542

Verschlüsselung: Science Mark 2.0

14.07.2006 | 14:05 Uhr |

Mit dem symmetrischen Kryptographie-Verfahren AES (Advanced Encryption Standard) des Benchmarks Science Mark 2.0 prüfen wir, wie schnell der Prozessor Daten verschlüsselt. Bei dem AES-Test kommen variable Schlüssellängen zwischen 128 bis 256 Bit zum Einsatz. Der Benchmark ermittelt den durchschnittlichen Datendurchsatz in MB pro Sekunde.

Nach dem bisherigen Testverlauf eine faustdicke Überraschung: Erstmals kann der Athlon 64 FX-62 einen Benchmark für sich entscheiden - der Vorsprung zum Core 2 Extreme X6800 betrug fast 4 Prozent. Nicht ganz an seinen direkten Intel-Konkurrenten kommt hingegen der AM2-Prozessor Athlon 64 X2 4800+ heran. Der Core 2 Duo E6700 schlägt AMDs 2,8-GHz-Doppelkerner knapp mit einem Vorsprung von rund 2 Prozent.

Prozessor

Science Mark 2.0: AES-Verschlüsselung (MB/s)

Pentium D 920

92

Athlon 64 X2 4000+ AM2

116

Pentium D 960

118

Athlon 64 X2 4800+ S939

138

Athlon 64 X2 4800+ AM2

139

Pentium EE 965

122

Pentium 4 670

120

Athlon 64 FX-60

150

Athlon 64 FX-62

162

Core 2 Duo E6700

142

Core 2 Extreme X6800

156

Core Duo T2600

107

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
82542