1241886

Untere Preisklasse II

11.12.2003 | 14:51 Uhr |

Untere Preisklasse II

Komponenten-System (Kenwood und Magnat)

+ Ordentlicher Klang, viele Anschlussmöglichkeiten, für die Preisklasse gute Verstärkerleistung

- Installation nicht ganz einfach, Receiver ohne S-Video-Anschlüsse

Aufbau: Zugegeben: Die Komponentenanlage ist deutlich teurer als das Komplettsystem von Panasonic. Doch nur so lässt sich vernünftige Qualität gewährleisten. Bei vielen Händlern bekommen Sie Receiver und DVD-Spieler im Paket auch deutlich günstiger.

Receiver: Seine Ausstattung weist auf der Videoseite Lücken auf: Er bietet nur Cinch-Video-Anschlüsse, nicht das hochwertigere S-Video. Ansonsten passt er mit drei Digital- und fünf Analogeingängen auch zu größeren Heimkino-Anlagen. Eine Aufrüstmöglichkeit auf 6.1 darf man in dieser Preisklasse nicht erwarten. Ein Mehrkanaleingang für Mehrkanalmusik in höchster Qualität ist an Bord.

DVD-Spieler: Die Ausstattung des DVD-Spielers von Kenwood beschränkt sich ebenfalls auf das Nötigste: zwei Digital-Tonausgänge, ein Stereo- Analogausgang, S-Video- und Video-Bildausgänge, Scart-Anschluss - mehr braucht eine normale Heimkino-Anlage nicht.

Lautsprecher: Schnuckelig kleine Satellitenboxen, ein kompakter Subwoofer - so schmeichelt sich Magnat in die Herzen der Designfans. Und wendet technische Tricks an, damit die Qualität nicht leidet: Das besonders kleine Hochton-Chassis setzten die Techniker wie in Auto-Boxen in die Mitte vor den Tieftöner. Technisch minderwertig ist diese Lösung übrigens nicht, akribisch umgesetzt sogar besser.

Sound: Im Hörtest gefällt die Kenwood-Magnat-Kombination, denn sie spielt sauber, ohne große Verfärbungen und durchaus räumlich. Stimmen leiden unter leichter Fundamentschwäche, und hohe Frequenzen kommen etwas zurückhaltend. Läuft ein Film statt Musik, stört das dank der guten Sprachverständlichkeit kaum noch.

Fazit: Die Ausgewogenheit des Systems überzeugt. Im Messlabor schneiden die Magnat-Boxen keineswegs schlechter ab als die anderen Testkandidaten. Die Verstärkerleistung ist für die Preisklasse mit 5 x 64 Watt durchaus üppig.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1241886