133598

Umfangreiche Ausstattung

04.06.2004 | 14:56 Uhr |

Im neuen Lidl-Notebook stecken ein Mobile Athlon 64 von AMD, 512 MB DDR-SDRAM und eine Festplatte mit knapp 60 GB Kapazität. Die Grafiklösung basiert auf dem ATI-Chip Mobility Radeon 9700 und kommt mit 128 MB Grafikspeicher. Gut: Der DVD-Brenner beschreibt sowohl DVD+R(W)- als auch DVD-R(W)-Medien.

Im Anwendungs-Benchmark Sysmark 2002, der aus Office- und Multimedia-Anwendungen besteht, liegen Notebooks mit schnellen Desktop-Prozessoren vorne. Dafür kann das Targa-Gerät im 3D-Mark 2001 punkten: Hier zeigt sich die für Notebook-Verhältnisse klar überragende Leistung der eingebauten Grafiklösung. Insgesamt ist die Geschwindigkeit für die meisten Einsatzzwecke - insbesondere das Spielen – durchaus gut.

Viel Zubehör

Praktisch: Für Anwender, die lieber mit einer richtigen Maus anstelle des Touchpads arbeiten, hat Targa eine kleine USB-Maus beigelegt. Um die Abspielfunktionen für CDs und DVDs nutzen zu können, gehört ferner eine Infrarot-Fernbedienung zum Lieferumfang. Die sonstigen Funktionen der Fernbedienung werden allerdings nicht unterstützt. Außerdem wird noch ein USB-Stick mit 64 MB Kapazität mitgeliefert.

An Software sind unter anderem die Microsoft Works Suite 2004 mit Word 2003, die DVD-Player-Software Cyberlink Power DVD 5 und das Brennprogramm Pinnacle Instant CD/DVD dabei. Die in Deutschland verkauften Geräten kommen zudem mit dem Telefonbuch „Frühjahr 2004 für Deutschland" der Deutschen Telekom.

Damit auch Einsteiger mit dem System klarkommen, ist ein über 350 Seiten dickes und damit sehr umfangreiches Handbuch beigelegt.

Kommunikation leichtgemacht

Zur Anbindung an ein bestehendes Netzwerk ist ein 10/100-MBit/s-Netzanschluss vorhanden. Auch wer kabellos ins Netz will, findet mit der integrierten WLAN-Lösung nach dem Standard 802.11g (54 MBit/s) eine schnelle Anbindung. Für Internet über einen analogen Telefonanschluss dient das interne V.92-Modem.

PC-WELT Marktplatz

133598