188958

Testergebnisse: Nero Recode 2

20.09.2005 | 18:18 Uhr | Michael Schmelzle

Wie schnell der Prozessor DVD-Filme eindampft, prüfen wir mit Nero Recode 2.2.6.9 von Ahead . Wir messen, wie lange die Recodierungs-Software benötigt, um den auf der Festplatte vorliegenden, 4 GB großen DVD-Film Nikita auf 3 GB einzudampfen.

Bei unserem 130-Euro-Trio lag erstmals der Celeron 351 in Front. Gut 3 beziehungsweise 4 Prozent weniger Zeit benötigte Intels Einsteiger-CPU gegenüber dem Athlon 64 3200+ respektive Sempron 3400+.

Im Vergleich zum nur halb so teuren Sempron 2800+ war der Celeron 351 immerhin gut 18 Prozent flotter. Seinem großen Bruder Pentium 4 640 musste sich der Celeron allerdings geschlagen geben – der Vorsprung der 220-Euro-CPU betrug fast 5 Prozent.

Prozessor

Recode 2 (Sekunden)

Athlon 64 3200+

417

Celeron D 351

403

Pentium 4 640

384

Sempron 2800+

492

Sempron 3400+

420

PC-WELT Marktplatz

188958