2539184

Test: Withings Scanwatch - Medizinische Fitnessuhr

27.10.2020 | 08:03 Uhr | Verena Ottmann

Die Withings Scanwatch ist eine Weiterentwicklung der Withings Move ECG und überwacht Ihren Körper noch genauer.

Die Scanwatch ist die logische Weiterentwicklung der Withings Move ECG und wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen medizinischen Einrichtungen – etwa der LMU München – entwickelt. 

Wie die Vorgängerin ist sie im klassischen Uhrendesign gehalten, jedoch sitzt über der kleinen Uhrenskala für Ihren Aktivitätsfortschritt ein rundes Minidisplay, durch dessen Anzeige Sie über die seitliche Taste sehr flüssig navigieren. 

Dass sich das Display nur auf Knopfdruck einschaltet, wirkt sich auch positiv auf die Akkulaufzeit aus: Etwa 30 Tage hält die Uhr durch, bis Sie wieder an das magnetische USB-Ladepad muss. 

Das Display zeigt auf Knopfdruck Datum und Uhrzeit, Herzfrequenz und diverse personalisierbare Fitnessdaten an. Sie starten darüber diverse Work-outs, wobei die Uhr fünf Schnellzugriffplätze bietet. 

Und auch das von der Move ECG bekannte EKG ist über das Minidisplay zu finden: Sie drücken kurz den Knopf an der Seite des Gehäuses mit dem Zeigefinger und legen anschließend Daumen und Zeigefinger an das Metallgehäuse, um den Stromfluss zu ermöglichen. Den EKG-Verlauf sowie den Puls sehen Sie im Display und in der Health-Mate-App. 

Neu bei der Scanwatch ist die Erhebung des Blut-Sauerstoffgehalts über einen SpO2-Sensor. Dieser kommt während der Schlafanalyse zum Einsatz und kann dabei helfen, nächtliche Atemaussetzer (Schlafapnoe) aufzudecken. Sie können die 30-sekündige Messung aber auch manuell an der Uhr durchführen lassen.

Fazit

Mit der klinisch validierten Scanwatch dringt Withings noch weiter in den Medizinbereich vor – sie als Fitnessuhr zu bezeichnen tut ihr tatsächlich Unrecht. Doch trotz aller Gesundheitsfunktionen bleibt die Uhr dank ihrer klassischen Optik elegant, sie lässt sich sehr angenehm tragen und hat mit rund 30 Tagen eine sehr lange Akkulaufzeit.

Kaufberatung: Die besten Smartwatches im Überblick

Hersteller

Withings  

Pro

Medizinische Messungen (EKG, Puls, Sauerstoffsättigung, Herzfrequenz), sehr angenehm zu tragen, 30 Tage Akkulaufzeit

Kontra

-

Technische Daten

Größe (Core)

38 oder 42 Millimeter Durchmesser

Bedienung

Knopf

Schnittstelle

Bluetooth

Stromversorgung

Aus-Knopf für Mikrofon und Kamera, Lautstärketasten

Gewicht mit Silikonarmband (38mm)

55 Gramm

Extras

EGK, SpO2-Sensor, connected-GPS über Smartphone, Benachrichtigungen, Kopplung mit Google Fit Robustheit wasserfest bis 50 Meter  

Health-Mate-App

ab Android 6.0 und iOS 10

Preis (UVP)

279,95 Euro

Bei drei neuen “Xiaomi Mi 10T”-Smartphones, zwei neuen “Google Pixel”-Modellen mit 5G, einem neuen OnePlus 8T und zwei neuen Nord-Modellen - da kann man schon mal schnell die Übersicht verlieren, was gerade in der Smartphone-Welt so passiert. In diesem Video sprechen wir über alle Smartphone-Neuheiten und warum der Fail der Woche ausgerechnet für das neue iPhone12 an Apple geht.  "PIXEL 5"-Angebot bei mobilcom debitel:  ► ndirect.ppro.de/click/2Ng6 ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: 3dsupply.de/de/technikliebe/ 00:00 Intro 00:26 Begrüßung 00:44 Xiaomi Mi 10T im Check  02:13 Google Pixel 4a 5G & Pixel 5 im Check   03:32 Zwei neue “OnePlus Nord”-Modelle? 05:28 Fail der Woche NEWS DER WOCHE ► Neues Xiaomi Mi10T-Serie im Check www.pcwelt.de/news/Xiaomi-stellt-Mi-10T-Serie-vor-guenstiger-Einstieg-in-5G-10892684.html ► Google Pixel 4a (5G) und 5 im Check www.pcwelt.de/news/Google-Pixel-5-Pixel-4a-5G-Weniger-Premium-dafuer-guenstiger-und-mit-5G-10892912.html +  ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: 3dsupply.de/de/technikliebe/ Gleich drei neue OnePlus-Modelle?  www.pcwelt.de/news/OnePlus-Neues-Nord-Smartphone-bestaetigt-10892765.html FAIL DER WOCHE ► Apple spart beim iPhone 12:  www.pcwelt.de/news/iOS-14-Beta-2-bestaetigt-iPhone-12-ohne-Kopfhoerer-10892468.html

PC-WELT Marktplatz

2539184