2488442

Test: Telekom Magenta Speaker - Smarter Lautsprecher

24.02.2020 | 13:02 Uhr |

Mit dem eigenen Smart-Speaker will die Telekom vor allem beim Datenschutz gegen Echo & Co. punkten. Doch gelingt das?

Im Gegensatz zu Amazon Echo / Alexa werden die Aufzeichnungen des Telekom Magenta Speakers nur auf EU-Servern nach strengeren Richtlinien gespeichert. 

Haben Sie den kompakten Lautsprecher per Smartphone-App eingerichtet, beginnen Sie mit „Hallo Magenta“ ein Gespräch. Allerdings erweist sich die ziemlich künstlich klingende Assistentin bei vielen Fragen als komplett ahnungslos, versteht sie nicht oder beantwortet sie falsch. Grundaufgaben wie Timer und To-Do-Liste erledigt sie zwar, aber bei den meisten Wissensfragen, Sportergebnissen oder Verkehrsverbindungen hilft sie nicht. 

Besser kann das Alexa: Auch die Amazon-Assistentin lässt sich einrichten und parallel nutzen – das entsprechende Aktivierungswort genügt. Der Vorteil der Magenta-Assistentin ist die Verzahnung mit Telekom-Diensten wie Magenta TV: Hier können Sie per Sprachbefehl den Sender wechseln, Aufnahmen starten und nach Sendungen suchen. Aufnahmen per EPG lassen sich aber nicht programmieren. 

Außerdem arbeitet der Speaker an einer DECT-Basisstation als mobiles Telefon: Haben Sie Kontakte in die Magenta-App importiert, können Sie per Sprachbefehl Anrufe starten und mit dem Aufweckwort auch entgegennehmen. Die Sprachqualität ist ordentlich, was für die Musikwiedergabe nicht gilt. 

Überdies lässt sich Spotify mit der Magenta-Assistentin nicht steuern, der Speaker fungiert als reines Abspielgerät. 

Hardware-Trends 2020: Smarte Lautsprecher

Fazit

Empfehlenswert ist der Telekom-Speaker höchstens, um die hauseigenen Dienste per Sprache zu steuern. Für alles andere ist ein echtes Alexa-Gerät besser.

Hersteller:  Telekom

+ Pro

– Contra

Arbeitet auch mit Alexa

Schwache Klangqualität

Steuert Magenta-TV und Magenta Smart Home

Magenta-Assistent mit großen Wissenslücken

Unterstützt DECT-Telefonie

Technische Daten

Abmessungen

11 x 10 cm

Gewicht

570 Gramm

Anschlüsse

Audio (Mini-Klinke, SPDIF), Strom

Netzwerk

WLAN 11ac, Bluetooth 4.1

Besonderheiten

Unterstützung für Magenta-TV, Magenta Smart Home, DECT-Telefonie

Lieferumfang

Netzteil, Anleitung

Preis (UVP des Herstellers)

150 Euro

Die Themen in Tech-up Weekly #175:

► Angeblich Beweise für Huaweis Zusammenarbeit mit Chinas Geheimdienst: www.pcwelt.de/news/Bericht-Beweise-fuer-Huaweis-Zusammenarbeit-mit-Chinas-Geheimdienst-10745866.html

► Samsung Galaxy Z Flip: Falt-Handy komplett geleakt: www.pcwelt.de/news/Samsung-Galaxy-Z-Flip-Falt-Handy-komplett-geleakt-10745215.html

► AMD erwartet mit Ryzen und Epyc im Q4 Rekordgewinne: www.pcwelt.de/news/AMD-erwartet-mit-Ryzen-und-Epyc-im-Q4-Rekordgewinne-10745519.html

► Corona-Virus in Deutschland und weltweit: Website trackt Verbreitung: www.pcwelt.de/news/Corona-Virus-in-Deutschland-Website-trackt-Verbreitung-10744095.html

► Ansturm auf Spiel Plague Inc. nach Coronavirus-Ausbruch: www.pcwelt.de/news/Ansturm-auf-Spiel-Plague-Inc.-nach-Corona-Virus-Ausbruch-10745351.html

► Facebook verrät, wer alles Daten über Sie an Facebook schickt: www.pcwelt.de/news/Facebook-verraet-wer-alles-Daten-ueber-Sie-an-Facebook-schickt-10745239.html

► Windows-10-Update beseitigt Explorer-Bug und weitere Ärgernisse: www.pcwelt.de/news/Windows-10-Update-beseitigt-Explorer-Bug-und-weitere-Aergernisse-10745123.html

► Überraschung: Doch noch einige Patches für Windows 7: www.pcwelt.de/news/Ueberraschung-Doch-noch-einige-Patches-fuer-Windows-7-10743638.html

► Galaxy S9: Samsung liefert Android-10-Update aus: www.pcwelt.de/news/Galaxy-S9-Samsung-liefert-Android-10-Update-aus-10744617.html

► Deutschland surft langsamer als viele andere Länder: www.pcwelt.de/news/Nur-Platz-38-Deutschland-surft-langsamer-als-viele-Nachbarn-10745845.html

Kommentar der Woche

► Gaming-Hardware 2020 - RTX 3000, Ryzen 4000, Intel GPU...: www.youtube.com/watch?v=lDKTdanxAPk

Fail der Woche

► Avast hat Nutzeraten weiterverkauft: www.pcwelt.de/news/Avast-schliesst-Jumpshot-nach-Nutzerdaten-Missbrauch-10744233.html

► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop:
www.pcwelt.de/fan

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2488442