2653059

Samsung Portable SSD T7 Shield im Test: Robuste und sehr schnelle NVMe-SSD

30.04.2022 | 19:00 Uhr | Ines Walke-Chomjakov

Gummi schützt die Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB vor Stößen, Staub & Nässe. Sie bleibt dabei handlich und ist flott im Test.

Samsung Portable SSD T7 Shield heißt die neue Serie externer SSD-Laufwerke des Festplatten-Herstellers aus Südkorea. Optisch sticht die Gummiummantelung ins Auge, die zusammen mit dem stoßfesten Alu-Gehäuse sicherstellt, dass sich der externe Flashspeicher auch unterwegs im Freien flexibel einsetzen lässt. Dank IP65-Zertifizierung widersteht die portable SSD Wasserspritzern und ist vor Staub geschützt. Die Samsung Portable SSD T7 Shield gibt es in Kapazitäten von einem oder zwei TB sowie in den Farben Beige, Blau und Schwarz. Im Test muss sich die beige 1-TB-Variante beweisen.

Samsung Partoable SSD T7 Shield bei Amazon ansehen

Trotz der Gummierung ist die Samsung Portable SSD T7 Shield nur etwas größer als eine Kreditkarte und bleibt mit neun Millimetern Stärke auch vergleichsweise schmal. Im Inneren des Gehäuses sitzt eine NVMe-SSD. Als Geräteanschluss dient USB-C in der Version USB 3.2 Gen2. Damit setzt die externe SSD nicht auf die schnellste, aber auf eine inzwischen äußerst gängige USB-Schnittstellenversion, die sich an vielen aktuellen Notebooks und anderen Mobilgeräten findet.

Geschwindigkeit - hoch in Theorie und Praxis

Samsung gibt die maximal möglichen sequenziellen Lese- und Schreibraten mit 1050 und 1000 MB/s an. In den Benchmarkläufen mit Crystaldiskmark bestätigt die Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB diese Vorgaben mit durchweg hohen Datenraten, die sich jedoch je nach Programm-Version leicht unterscheiden: Bei Version 6 des Testtools liegen die Transferraten bei gut 1023 MB/s im Lesen und 977 MB/s im Schreiben - im Vergleich mit dem Testfeld gute Resultate, aber keine absoluten Spitzenwerte. Im Einsatz mit Crystaldiskmark 8 profitiert das externe Laufwerk sichtlich von der Einstellung "NVMe SSD" und kann die Transferraten auf 1058 MB/s im Lesen und fast 1028 MB/s im Schreiben hochschrauben - bemerkenswert.

Die Samsung Portable SSD T7 Shield gibt es in den Farben Schwarz, Beige und Blau.
Vergrößern Die Samsung Portable SSD T7 Shield gibt es in den Farben Schwarz, Beige und Blau.
© Samsung

Dieses Niveau hält die Samsung Portable SSD T7 Shield in den Praxistests nicht ganz, erreicht aber auch hier Ergebnisse, die sich sehen lassen können. Beim Kopieren unseres DVD-Films entsprechen die gemessenen fast 514 MB/s im Lesen und 483 MB/s im Schreiben hohen Datenraten. Dazu kann das externe Flashlaufwerk mit vielen kleinen Dateien sehr gut umgehen. Es schreibt unser Paket aus über 1000 MP3-Dateien mit 632 MB/s - das ist eine sehr beachtliche Leistung. Auch wenn das Arbeitstempo im Lesen zurückgeht, entsprechen 421 MB/s einer hohen Perfomance.

Flexibel mit Geräten und geschützt durch Passwort

Das externe SSD-Modell lässt sich sowohl mit Windows- als auch mit Mac-OS- sowie Android-Geräten verbinden und damit flexibel einsetzen. Dazu liegen der Samsung Portable T7 Shield 1TB zwei Kabel in ordentlicher Länge bei. Sie ermöglichen sowohl Typ-C-auf-C- als auch Typ-C-auf-A-Verbindungen.

Mit zwei Typ-C-Kabeln im Lieferumfang; Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB
Vergrößern Mit zwei Typ-C-Kabeln im Lieferumfang; Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB

Zum Laufwerk gibt es das Programm "Samsung Portable SSD", mit dessen Hilfe Sie ein verschlüsseltes Passwort vergeben können. Sie finden es für die Betriebssysteme Windows und Mac-OS direkt auf der Festplatte, für Android müssen Sie die entsprechende App auf das Mobilgerät laden. Eine Textdatei auf der externen SSD enthält die dafür nötigen Informationen. Dazu bietet Samsung das Verwaltungstool Magician für die externe SSD zum Download an.

Automatischer Schutz vor hohen Temperaturen

Im Testverlauf messen wir 33,4 Grad Celsius auf der Oberfläche der Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB - das ist keine allzu hohe Wärmeentwicklung. Im Außeneinsatz kann das anders sein: Deshalb ist die mobile Speicherlösung laut Samsung mit einem Temperaturschutz ausgestattet. Dank Dynamic Thermal Guard (DTG) soll sich das Arbeitstempo automatisch senken, sobald die Außentemperatur stark ansteigt. Im Ergebnis hält sich die gummierte Oberfläche so stets unter 57 Grad Celsius. Die externe SSD erfüllt laut Hersteller auf diese Weise den internationalen Standard IEC62368-1, der vorsieht, dass eine gummierte Oberfläche im Freien bei kurzer Berührung nicht heißer als 60 Grad Celsius sein darf.

Im Stromverbrauch schaltet der externe Flashspeicher von moderaten 0,45 Watt im Leerlauf auf 3,54 Watt unter Last - ein Wert, mit dem die Samsung Portablel SSD T7 Shield 1TB im Mittelfeld des Testfelds angesiedelt ist.

GESCHWINDIGKEIT

Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB (Note: 2,02)

theoretische Lesegeschwindigkeit: minimal / maximal

1023,6 / 1058,5 MB/s

theoretische Schreibgeschwindigkeit: minimal / maximal

977,6 / 1027,9 MB/s

DVD-Film (4,2 GB) auf Festplatte schreiben

483,0 MB/s

DVD-Film (4,2 GB) von Festplatte lesen

513,8 MB/s

1000 MP3-Dateien auf Festplatte schreiben

421,2 MB/s

1000 MP3-Dateien von Festplatte lesen

632,0 MB/s

HANDHABUNG

Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB (Note: 2,56)

Stromverbrauch: Leerlauf / Last

0,5 / 3,5 Watt

Temperatur nach Dauerbelastungstest

33° Celsius

AUSSTATTUNG

Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB (Note: 3,03)

Anschlüsse: USB 3.2 Gen2 / E-SATA

ja / nein

mitgelieferte Kabel

Typ-C auf -C, Typ-C auf -A

mitgelieferte Software

Samsung Portable für Windows und MacOS auf Laufwerk, für Android als App downloadbar (Passwortschutz); Samsung Magician (Verwaltung; Download)

Extras

Gummiummantelung; IP65 zertifiziert (Sturz- und Staubschutz); Betriebs-LED

ALLGEMEINE DATEN

Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB

Testkategorie

Festplatten (extern)

Festplatten-Hersteller

Samsung

Internetadresse von Samsung

www.samsung.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

150 Euro

Samsungs technische Hotline

01805/121213

Garantie des Herstellers

36 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Samsung Portable SSD T7 Shield 1TB

Kapazität: nominell / verfügbar

1000 / 931 GB

Preis pro GB

16,1 Cent

Bauart

extern

Aufstellbar: horizontal / vertikal

ja / ja

Firmware-Version

FXI71P2Q

Eingebaute Festplatte: Modell / int. Anschluss

Samsung Shield - k. A. zur internen SSD, SN S63HNJ0T100103X / NVM Express 1.4

Anschlüsse: USB 3.2 Gen2

ja

mitgelieferte Kabel

USB-Typ-C auf -C, USB-Typ-C auf -A

mitgelieferte Software

Samsung Portable für Windows u. MacOS auf Laufwerk, für Android als App downloadbar (Passwortschutz); Samsung Magician (Verwaltung; Download)

Extras

Gummiummantelung; IP65 zertifiziert (Sturz- und Staubschutz); Betriebs-LED

PC-WELT Marktplatz

2653059