2527997

Test: Microsoft Surface Earbuds - True-Wireless-Kopfhörer

26.08.2020 | 08:02 Uhr |

Die Microsoft Surface Earbuds wollen es mit Apple und Co. aufnehmen. Wir zeigen, ob die In-Ear-Ohrhörer mithalten können.

Die True-Wireless-Ohrhörer Microsoft Surface Earbuds haben keine Tasten: Sie bedienen sie durch Touchgesten. So lassen sich nicht nur Musikwiedergabe und -lautstärke, sondern zum Beispiel auch Powerpoint-Präsentationen steuern. Die berührungsempfindliche Außenfläche hat einen Durchmesser von 2,5 Zentimetern, weswegen die Microsoft-Ohrhörer – wie viele True-Wireless-In-Ears – optisch gewöhnungsbedürftig sind. 

Die erste Bluetooth-Verbindung zu PC oder Smartphone stellen Sie her, indem Sie den Pairingknopf am mitgelieferten Ladeetui drücken, wenn die Ohrhörer eingelegt sind. Drei verschieden große Ohraufsätze liegen bei: Mit den passenden sitzen die Earbuds fest in der Ohrmuschel, sodass Sie damit etwa auch joggen können. Auf die einfachen Wisch- und Tippgesten reagieren die Ohrhörer zuverlässig, horizontale Streichgesten verlangen ein bisschen Übung – je nachdem, wie die Earbuds sitzen, müssen Sie leicht schräg und nicht gerade streichen. 

Im Test nervt, dass Funktionen ungewollt starten, wenn Sie die Earbuds besser positionieren oder kurz aus dem Ohr nehmen wollen und dabei die Touchfläche berühren. Sprache bei Telefonaten und Videoanrufen klingt angenehm klar. Auch die Mikrofonqualität überzeugt. 

Musik klingt ordentlich, gegenüber den Klassenbesten in diesem Segment fehlt es dem Sound der Earbuds aber an Präsenz und Räumlichkeit. Mit einer Akkuladung halten die Ohrhörer im Test 6,5 Stunden durch.

Siehe auch:   Airpods Pro vs. Galaxy Buds+ (vs. Surface Earbuds)

Fazit

Die einfach zu bedienenden Earbuds eignen sich auch für den Office-Einsatz. Das macht sie zu empfehlenswerten Allround-Ohrhörern. Nur für Musikwiedergabe gibt es Besseres.

Hersteller

Microsoft  

Pro

Stabiler Sitz, einfache Gestenbedienung, zusätzliche Funktionen für Office-Programm

Kontra

Hoher Preis

Technische Daten

Bauform

True-Wireless, In-Ear

Treiber

13,6 Millimeter

Schnittstelle

Bluetooth 4.2

Akku

6,5 Stunden Betriebszeit

Ladecase

16 Stunden Betriebszeit, Laden per USB-C

Gewicht

7 Gramm

Wasserfest

IPX4 (geschützt vor Spritzwasser)

Lieferumfang

3 Paar Silikonadapter, USB-C-auf-USB-A-Kabel

Preis (UVP)

220 Euro

Die Themen in Tech-up Weekly #198:

► 50% schneller: Alle Infos/Leaks zu Nvidia RTX 3000 / Ampere - Leistung, Release, Preise: www.pcwelt.de/news/50-schneller-Alle-Infos-zu-Nvidia-RTX-3000-Leistung-Release-Preise-10862936.html

► Xbox Series X ab November erhältlich - neues Halo erst 2021: www.pcwelt.de/news/Xbox-Series-X-ab-November-erhaeltlich-neues-Halo-erst-2021-10863648.html

Quick-News

► Amazon: Aus Twitch Prime wird Prime Gaming: www.pcwelt.de/news/Amazon-Aus-Twitch-Prime-wird-Prime-Gaming-10862396.html

► Teenager zahlt mit Kreditkarte seiner Mutter 20.000 Dollar für Twitch-Streamer: www.pcwelt.de/news/Teenager-zahlt-mit-Kreditkarte-seiner-Mutter-20.000-Dollar-fuer-Twitch-Streamer-10862543.html

► Microsoft Surface Duo erscheint am 10. September: www.pcwelt.de/news/Microsoft-Surface-Duo-erscheint-am-10.-September-10864058.html

► Tim Cook ist jetzt im Club der Milliardäre: www.pcwelt.de/news/Tim-Cook-ist-jetzt-im-Club-der-Milliardaere-10863361.html

► Mi TV Lux: Xiaomi stellt durchsichtigen TV vor: www.pcwelt.de/news/Mi-TV-Lux-Xiaomi-stellt-durchsichtigen-TV-vor-10863698.html

► TikTok hat unter Android unerlaubt Gerätedaten gesammelt: www.pcwelt.de/news/TikTok-hat-unter-Android-unerlaubt-Geraetedaten-gesammelt-10864088.html

Fail der Woche

► Polizei warnt: Zunge mit Kleber an Stange ist eine doofe Idee: www.pcwelt.de/news/Polizei-warnt-Zunge-mit-Kleber-an-Stange-doofe-Idee-10862249.html

► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop:
www.pcwelt.de/fan

PC-WELT Marktplatz

2527997