2551309

HP Omen 27i im Test: Preiswerter WQHD-Gaming-Monitor mit 165 Hertz

09.12.2020 | 11:20 Uhr |

Der HP Omen 27i ist ein WQHD-Gaming-Monitor (1440p) mit bis zu 165 Hertz Bildwiederholrate, der mit seinem eleganten Design überrascht. Ob der 27-Zöller auch in der Spiele-Leistung überzeugt, zeigt unser ausführlicher Test.

Der WQHD-Gaming-Monitor (1440p) fällt auf den ersten Blick durch sein ungewöhnliches zurückgenommenes Design auf, das eher an einen eleganten Business-Bildschirm denn an einen Gaming-Monitor erinnert. Für das Game-Feeling sorgt dann aber eine RGB-LED-Lichtleiste, die rund um die viereckige Panel-Halterung verläuft und diverse Beleuchtungsmodi bietet. Von den vielen Mitbewerbern bei den WQHD-Gaming-Monitoren mit ihrer Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten, die aktuell meist eine maximale Bildrate von 144 Hertz erreichen, will sich der HP Omen 27i durch einen Overdrive auf 165 Hertz positiv abheben.

Zudem basiert der HP Omen 27i auf einem sehr schnellen Nano-IPS-Panel (Reaktionszeit 1 Millisekunde), was den Gaming-Monitor besonders für Spieler interessant macht, die gerne schnelle E-Sport- und Ego-Shooter bevorzugen. Positiv: Der 27-Zöller synchronisiert sich durch die Freesync-Technik mit AMD-Grafikkarten und steht zusätzlich auf der Kompatibilitätsliste von Nvidia - unterstützt also auch G-Sync.

Bildqualität

Der HP Omen 27i überzeugt im Gaming-Test mit einer fehlerfreien Wiedergabe und sehr schnell reagierendem Panel bis hin zur maximalen Bildwiederholrate von 165 Hertz. Selbst anspruchsvolle reaktionsfreudige Spiele meistert der 27-Zöller souverän, Eingabeverzögerungen lassen sich im Test nicht feststellen.

Vergleichstest: Die besten Gaming-Monitore mit Full-HD-Auflösung

Zu dieser überdurchschnittlich guten Performance trägt auch die gute allgemeine Bildqualität des Nano-IPS-Panels bei. Die Farbwiedergabe wirkt sehr natürlich und neutral, was auch an der 98-prozentigen Wiedergabe des DCI-P3-Farbraums liegt. Das helle Bild und der gute Kontrast steigern zusätzlich das Gaming-Vergnügen, während die etwas inhomogene Helligkeitsverteilung zumindest bei schnellen Games nicht besonders ins Gewicht fällt.

HP Omen 27i: HDMI- und Displayport-Schnittstellen und die LED-Lichtleiste
Vergrößern HP Omen 27i: HDMI- und Displayport-Schnittstellen und die LED-Lichtleiste

Ausstattung

Beim Video-Schnittstellenangebot beschränkt sich HP auf je einen HDMI- und Displayport-Eingang. Daneben sind zwei USB-3.0-Ausgänge und einen Kopfhöreranschluss im Gehäuse integriert. Im Lieferumfang sind beide Video-Kabel dabei.

Handhabung

Der Gaming-Monitor lässt sich in der Höhe um 13 Zentimeter verstellen und neigen. Für Anwender, die den HP Omen 27i jenseits des Spielens einsetzen wollen und den Portrait-Modus nutzen wollen, ist der 27-Zöller nicht die richtige Wahl - eine Pivot-Funktion fehlt. Das Bildschirmmenü des WQHD-Monitors lässt sich komfortabel über einen 5-Wege-Joystick an der rechten Gehäuserückseite schnell und problemlos steuern, wobei die übersichtlich tabellarische Struktur die Konfiguration erleichtert. Für Spieler interessant sind diverse Zusatzfunktionen wie FPS-Messung, Timer, Fadenkreuz und Presets.

HP Omen 27i: Die rückseitige Lichtleiste lässt sich in verschiedene Modi einstellen
Vergrößern HP Omen 27i: Die rückseitige Lichtleiste lässt sich in verschiedene Modi einstellen

Stromverbrauch

Im Betrieb bei maximaler Helligkeit zieht der HP Omen 27i exakt 50 Watt Energie aus der Steckdose - ein durchschnittlicher Wert. Im Standby-Modus sinkt der Verbrauch auf niedrige 0,3 Watt, weniger als bei den aktuellen Mitbewerbern, die meist bei 0,5 Watt liegen.

BILDQUALITÄT

HP Omen 27i (Note: 1,97)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

314 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

94 Prozent

Kontrast

998 : 1

Reaktionszeit

1 Millisekunde

AUSSTATTUNG

HP Omen 27i (Note: 4,24)

Auflösung

2560 x 1440 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

Nano IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 1 HDMI, 2 USB, 1 Audio-Buchse analog

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher nein, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges -

HANDHABUNG

HP Omen 27i (Note: 1,40)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / sehr gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

HP Omen 27i (Note: 1,57)

Betrieb

50,0 Watt

Standby

0,3 Watt

Aus

0,3 Watt

ALLGEMEINE DATEN

HP Omen 27i

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

HP

Internetadresse von HP

www.hp.com/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

475 Euro

HPs technische Hotline

01805/258143

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

2551309