2505962

Test: Eset Internet Security 2020

13.06.2020 | 08:01 Uhr | Arne Arnold

Das Internet-Sicherheitspaket Eset Internet Security 2020 erkennt im Test so viele Schädlinge wie kaum ein anderes Programm.

Das Sicherheitspaket Eset Internet Security (IS) will den PC vor Viren, Hackern und anderen Angriffen schützen. Dafür bietet das Tool die üblichen Schutzmodule aus Virenwächter und Virenscanner sowie weitere Sicherheitsfunktionen. Zu denen gehören auch eine Kindersicherung, ein Netzwerkscanner, ein sicherer Onlinebrowser und eine Antidiebstahlfunktion. Diese kann zwar nicht direkt den Diebstahl eines Notebooks verhindern, doch nach einem Verlust des Gerätes lässt es sich mit dieser Funktion orten. Die Bedienerführung ähnelt denen der meisten Antivirenprogramme. Entsprechend schnell werden sich die meisten Anwender zurechtfinden. Gut gefällt uns der Netzwerkscan, der auf unsichere Geräte im eigenen Heimnetz hinweist. Die Lizenz gilt für ein Windows-Gerät, lässt sich aber auch auf ein Mac-, Android- oder Linux-Gerät übertragen.

Virenschutz: Im Test des Sicherheitslabors AV-Comparatives  leistete sich Eset Internet Security keinen Fehler und erkannte alle Schädlinge zuverlässig. Das schaffte in dem Test mit insgesamt sechs Programmen nur noch ein anderes Tool (Kaspersky IS). Eset IS erhält vom Testlabor die beste Auszeichnung „Advanced+“.

Alternativen: Vielfacher Testsieger ist das Tool Kaspersky Internet Security . Kostenlos schützt Avira Free Security sowie das Bordmittel von Windows 10, der Defender.

Fazit

Eset Internet Security konnte im Test bei AV-Comparatives voll überzeugen und bietet nützliche Zusatzfunktionen, welche die PC-Sicherheit erhöhen.

Siehe auch:   Antivirus-Software für Windows 10 im Test

Hersteller:  Eset

+ Pro

– Contra

Blockierte im Test alle Bedrohungen

-

Technische Daten

Systeme

Windows 8.1, 10, Mac, Linux, Android  

Preis

35 Euro für 1 Gerät und 1 Jahr

Urteil

Sehr guter Virenschutz und nützliche Zusatzfunktionen

PC-WELT Marktplatz

2505962