2526698

Test: Dashlane 6.2 - Umfangreicher Passwortmanager

19.08.2020 | 08:01 Uhr |

Dashlane gehört zu den beliebtesten Passwortmanagern auf dem Markt. Doch woran liegt das? Wir geben einen Überblick.

Kaum jemand kann sich kryptische (= sichere) Passwörter für unzählige Webshops und Finanzseiten merken. Die praktische Lösung ist ein Passworttresor mit AES-256-Verschlüsselung, der Log-in-Daten speichert und die Felder auf Webseiten gleich ausfüllt. Genau das bietet Dashlane , dazu kommen einige Extras. Erwähnenswert ist der Import von gespeicherten Kontodaten aus Chrome, Firefox, Opera und Edge sowie anderen Passworttools. Das funktioniert im Test tadellos, Dashlane ist innerhalb kurzer Zeit startklar. Die Ausfüllhilfen für Chrome, Firefox und Edge lassen sich als Erweiterungen aus dem Programm heraus installieren. Damit werden Log-ins erkannt, die Anmeldung erfolgt wahlweise per Mausklick oder automatisch.

Zusätzlich verwaltet Dashlane Zahlungsmittel wie Giro- und Kreditkarten. Praktisch: Dank der Mobil-Apps haben Sie Passwörter auch unterwegs stets zur Hand. Über das Identitäts-Dashboard lassen sich Mailadressen überwachen, für die im Darknet Zugangsdaten auftauchen. Dashlane findet außerdem gefährdete, schwache oder oft wiederverwendete Passwörter im Tresor. Das VPN der Premiumversion erlaubt zudem sicheres und anonymes Surfen.

Tipp: Achten Sie vor dem Kauf der Premiumversion auf Preisaktionen mit bis zu 50 Prozent Rabatt, etwas bei Mydealz.

Alternative: Das Open-Source-Tool Keepass 2  kombiniert Passwortverwalter und -generator. Browser-Ausfüllhilfen lassen sich als Plug-ins nachrüsten.

Fazit

Dashlane ist so ein Tool, das man nach kurzer Zeit auf gar keinen Fall mehr missen möchte – weder auf dem PC noch auf Tablet oder Smartphone.

Siehe auch:   Die besten Passwort-Manager für Android

Hersteller:

Dashlane  

+ Pro

– Contra

Ausfüllhilfe unterstützt über Plug-ins alle wichtigen Browser

Free-Version nur für ein Gerät, keine Synchronisation und kein VPN

Praktische Funktionen und Extras für hohe Passwortsicherheit

Die Premiumversion ist zum  normalen Preis vergleichsweise teuer

Synchronisation mit PCs, Smartphones und Tablets

Technische Daten

Systeme

Windows 8.1 und 10, Mac-OS. Apps für Android und iOS

Preis

3,33 Euro pro Monat, Jahresabo für 39,99 Euro. Free-Version eingeschränkt, Familientarif vergünstigt

Urteil  

Dashlane erkennt Log-ins und meldet den Nutzer automatisch an. Das funktioniert zuverlässig und sicher. Extras wie erweiterter Tresor, Passwortgenerator, VPN, Identitäts-Dashboard und Passwortintegrität werten das Tool deutlich auf.

PC-WELT Marktplatz

2526698