2457465

Test: Asus Rog Strix 258Q - 240Hz mit 1ms Reaktionszeit

26.09.2019 | 14:01 Uhr |

Der Asus Rog Strix 258Q setzt auf Geschwindigkeit - sowohl in der Bildwiederholrate als auch in der Reaktionszeit.

Der Full-HD-Gaming-Monitor basiert auf einem 24,5-Zoll-TN-Panel mit 1 Millisekunde Reaktionszeit. Der Schirm beherrscht beide wichtigen Synchronisationstechniken – sowohl AMD Freesync als auch Nvidia GSync. Die maximale Bildwiederholrate von bis zu 240 Hertz prädestiniert den Monitor vor allem für schnelle Spiele. 

Das spiegelt sein Design wider: Denn an der Rückseite hat der Schirm eine kreisförmige LED-Beleuchtung, die Asus „Aura RGB“ nennt und die in diversen Farben leuchten kann. Im Fuß ist zusätzlich ein anpassbares LED-Licht installiert, das verschiedene Signaturen auf den Tisch werfen kann. 

Der Schirm zeigt im Test eine sehr hohe Helligkeit, guten Kontrast und eine recht homogene Helligkeitsverteilung. Typisch für den Paneltyp ist die deutliche Blickwinkelabhängigkeit. Auch die Farbwiedergabe fällt nicht optimal aus. Dafür hinterlässt der Monitor beim Gaming einen ausgezeichneten Eindruck mit absolut flüssiger Bildwiedergabe ohne Eingabeverzögerungen. 

Durch die hohe maximale Helligkeit von über 400 cd/qm verbraucht der Schirm in der Spitze rund 58 Watt, im Standby-Modus dagegen nur 0,8 Watt. Am Gehäuse sitzen zwei HDMI-Eingänge und eine Displayport-Schnittstelle. Daneben sind zwei USB-3.0-Anschlüsse vorhanden. Praktisch: Im Lieferumfang ist je ein HDMI- und DP-Kabel enthalten.

Fazit

Ein Monitor für Spieler, die auch das letzte Prozent an Tempo und Reaktionsschnelligkeit von ihrem Bildschirm fordern. Sie werden nicht enttäuscht – egal, ob im System eine Grafikkarte von Nvidia oder AMD sitzt.

Siehe auch: Asus VG278Q im Test

Hersteller: Asus

Pro

Contra

Sehr gute Gaming-Performance

Nur durchschnittliche Bildqualität

Kompatibel zu G-Sync und Freesync

Recht hoher maximaler Stromverbrauch

Ergonomische Einstellmöglichkeiten

-

Einfache Handhabung

-

Testergebnis

Gewichtung

Note

Bildqualität

45,00%

2,33

Bildschirmqualität

15,00%

4,29

Ausstattung

15,00%

3,69

Handhabung

10,00%

1,85

Stromverbrauch

10,00%

1,91

Service

5,00%

3,28

Aufwertung/Abwertung

Testnote

100,00%

Befriedigend 2,78

Preisurteil

teuer

Preis (UVP)

499 Euro

Die Themen in Tech-up Weekly #167:

►Intel räumt Verlust von Marktanteilen an AMD ein: www.pcwelt.de/news/Intel-raeumt-Verlust-von-Marktanteilen-an-AMD-ein-10664087.html

► K2-18b: Forscher entdecken Exoplanet, auf dem Leben möglich ist: www.pcwelt.de/news/K2-18b-Forscher-entdecken-Exoplanet-auf-dem-Leben-moeglich-ist-10665304.html

Quick-News:

► iPhone 11 (Pro, Max), Apple Watch Series 5, iPad 7: Highlights der Keynote (mit Video): www.pcwelt.de/news/Apple-Special-Event-2019-Der-Live-Ticker-der-Macwelt-10663279.html

► Geheime Botschaft von Apple in neuem Video: www.macwelt.de/news/Geheime-Botschaft-von-Apple-in-neuem-Video-10664901.html

► Umweltbelastung durch Rechenzentren nimmt zu: www.pcwelt.de/news/Umweltbelastung-durch-Rechenzentren-nimmt-zu-10665078.html

► Google kündigt eigene Spiele-Flatrate "Play Pass" an: www.pcwelt.de/news/Google-kuendigt-eigene-Spiele-Flatrate-Play-Pass-an-10664702.html

► Große Kartell-Untersuchung gegen Google gestartet: www.pcwelt.de/news/Grosse-Kartell-Untersuchung-gegen-Google-gestartet-10663885.html

► Paypal bietet Ratenzahlung an: www.pcwelt.de/news/Paypal-bietet-Ratenzahlung-an-10663749.html

Fail der Woche:

► Kreditkartenbetrüger merkte sich 1.300 Kartennummern - und wird erwischt: www.pcwelt.de/news/Kreditkartenbetrueger-merkte-sich-1.300-Kartennummern-10663964.html

► Unterstützt uns, werdet Kanalmitglied für nur 99 Cent im Monat und erhaltet exklusive Vorteile (jederzeit kündbar):
www.youtube.com/pcwelt/join

► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop:
www.pcwelt.de/fan

PC-WELT Marktplatz

2457465