2588670

Asus ROG Swift PG32UQX im Test: UHD-Gaming-Monitor mit Mini-LEDs

07.07.2021 | 11:20 Uhr |

Der Asus ROG Swift PG32UQX ist der erste Gaming-Monitor, der mit einer lokal dimmbaren Mini-LED- Hintergrundbeleuchtung bestückt ist. Wie sich dies auf die Gaming-Performance des UHD-Bildschirms (2160p) auswirkt, zeigt unser ausführlicher Test.

Der Asus ROG Swift PG32UQX wartet im technischen Bereich mit einer ganzen Reihe von Superlativen auf. Er ist der erste Gaming-Monitor mit Mini-LED-Beleuchtung, die in 1152 unabhängig ansteuerbaren Zonen aufgeteilt ist. Dadurch schafft der Spiele-Bildschirm die sehr anspruchsvolle Zertifizierung DisplayHDR 1400 die beispielsweise eine extrem hohe Leuchtdichte von 1400 cd/m2 verlangt. Zusammen mit dem Quantum-Dot-Panel von Samsung liefert der Asus ROG Swift PG32UQX auf jeden Fall eine unübertroffene Bildqualität. Besonderer Service: Asus kalibriert jedes einzelne Modell individuell vor der Auslieferung.

Der 32-Zöller mit seiner Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten synchronisiert sich mit der neuesten G-Sync-Ultimate-Technik mit Nvidia-Grafikkarten bis zu einer maximalen Bildrate von 144 Hertz, läuft aber auch mit AMD- Grafikkarten problemlos. Weitere Highlights des IPS-Panel sind die 98-prozentige beziehungsweise 160-prozentige Abdeckung der DCI-P3- und sRGB-Farbräume sowie ein kleines OLED-Display - Livedash genannt - im unterem Panel- Rahmen, das diverse Systeminfos wie CPU-Temperatur und GPU-Informationen anzeigt.

Bildqualität

Wie bereits angedeutet, zeigt der Asus ROG Swift PG32UQX eine überragende Bildqualität mit hoher Helligkeit und sehr starkem Kontrast. Zusammen mit der neutralen Farbwiedergabe liefert der UHD-Gaming-Monitor ein unglaublich realistisches und plastisches Bild. Mit dieser herausragenden Bildqualität macht das Gaming natürlich nochmal besonderen Spaß. Eine potente Grafikkarte wie etwa - je nach Spiel - Nvidia RTX 3080 oder RX6800 XT vorausgesetzt, meistert der Asus ROG Swift PG32UQX reaktionsfreudige Shooter und schnelle Rennsimulationen mit einer überzeugenden Performance, erreicht aber nicht die Leistung von deutlich schnelleren WQHD- und FHD-Modellen, die 240 bis 360 Hertz bieten.

Vergleichstest: Die besten Gaming-Monitore mit Full-HD-Auflösung

Bildfehler tauchen in keiner Spielsituation auf, im Gegenteil der 32-Zöller bringt immer eine flüssige und weiche Bildfolge auf den Schirm. Seine beste Spieleleistung zeigt der UHD-Monitor jedoch bei HDR: Hier erreicht der 32-Zöller einen Dynamikumfang und eine Qualität, die noch kein anderer Gaming-Monitor in unseren Tests erreicht. Aber auch in Strategie- und Rollenspielen gefällt der Asus ROG Swift PG32UQX durch seine Bildqualität und den Detailreichtum in der Darstellung.

Asus ROG Swift PG32UQX: drei HDMI-Ports und eine Displayport-Schnittstelle
Vergrößern Asus ROG Swift PG32UQX: drei HDMI-Ports und eine Displayport-Schnittstelle

Ausstattung

Der Asus ROG Swift PG32UQX kommt mit einem Displayport-Eingang und drei HDMI-Schnittstellen, wobei alle vier die maximale Bildwiederholrate von 144 Hertz unter G-Sync zur Verfügung stellen. Daneben gibt es drei USB-Ausgänge - zwei davon als USB-3.1 - und eine Kopfhörer-Buchse. Alle Anschlusskabel sind erfreulicherweise im Lieferumfang. Daneben sind noch diverse LED-Lichtleisten integriert, die sich über Asus Aura-Technik an das Spielgeschehen anpassen lassen. Ein interessantes Gimmick ist die mittig am unteren Panel-Rahmen integrierte Stativaufnahme um eine Webcam fürs Streamen zu montieren.

Handhabung

Der Asus ROG Swift PG32UQX besitzt alle ergonomischen Einstellmöglichkeiten, die Sie für ein ermüdungsfreies und langes Gaming brauchen. Die stabile Halterung erlaubt es, den Bildschirm zu drehen, neigen und in der Höhe in einem komfortablen Bereich zu verstellen. Das Bildschirmmenü bietet sieben voreingestellte Gaming-Modi wie Racing, RTS, FPS und Landschaft sowie Features wie Fadenkreuz, Timer und Stoppuhr. Daneben fördern eine Blaulicht- Reduzierung und die Flickerfree-Technik einen längeren Gaming-Spaß. Gesteuert wird das OSD über ein neuartiges Drehrad, das mittig unter dem Bildschirm angebracht und gut zu erreichen ist. Die Nutzung ist ähnlich komfortabel wie mit einem 5-Wege-Joystick.

Asus ROG Swift PG32UQX: Die komfortable Konfiguration erfolgt über ein Drehrad, das mittig unten angebracht ist
Vergrößern Asus ROG Swift PG32UQX: Die komfortable Konfiguration erfolgt über ein Drehrad, das mittig unten angebracht ist

Stromverbrauch

Durch die hohe maximale Helligkeit verbraucht der 32-Zöller mit rund 75 Watt ordentlich Energie. Reduziert man die Helligkeit auf 150 bis 200 cd/m2 sinkt der Bedarf auf immer noch hohe 50 bis 60 Watt. Im Standby-Modus liegt der Wert bei niedrigen 0,3 Watt.

BILDQUALITÄT

Asus ROG Swift PG32UQX (Note: 1,52)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

486 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

114 Prozent

Kontrast

5836 : 1

Reaktionszeit

4 Millisekunden

AUSSTATTUNG

Asus ROG Swift PG32UQX (Note: 3,71)

Auflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 3 HDMI, 3 USB, 1 Audio-Buchse

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher nein, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung

HANDHABUNG

Asus ROG Swift PG32UQX (Note: 1,70)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

sehr gut / befriedigend

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Asus ROG Swift PG32UQX (Note: 1,96)

Betrieb

75,0 Watt

Standby

0,3 Watt

Aus

0,3 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Asus ROG Swift PG32UQX

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Asus

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

3499 Euro

Asuss technische Hotline

01805/010920

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

2588670