2542654

Gaming-Monitor mit 360 Hertz: Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN im Test

23.10.2020 | 09:20 Uhr |

Ganz neu auf dem Markt ist der Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN mit seiner superschnellen Bildwiederholrate von 360 Hertz. Wir konnten den Gaming-Monitor mit Full-HD-Auflösung (1080p) bereits einem ausführlichen Test unterziehen.

Asus zielt mit dem ROG Swift 360 Hz PG259QN auf professionelle Gamer, aber selbstverständlich können auch ambitionierte Hobby-Spieler von den Vorteilen des Gaming-Monitors profitieren. Um auf die superschnelle Bildrate hinzuweisen, hat Asus abweichend zur üblichen Namensgebung beim ROG Swift 360 Hz PG259QN das Highlight des Modells - die extrem hohe Bildwiederholrate - als Ergänzung hinzugefügt. Der 24,5-Zöller basiert auf einem Fast-IPS-Panel mit einer Reaktionszeit von 1 Millisekunde und der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten (1080p).

Der integrierte Nvidia-G-Sync-Prozessor unterstützt dabei nicht nur die Synchronisation der schnellen Bildwiederholraten, sondern auch die ULMB-Technik (Ultra Low Motion Blur) zur Reduzierung der Bewegungsunschärfe bei anspruchsvollen Gaming-Szenen. Ein weiteres wichtiges Feature ist der große integrierte Kühler, der selbst bei langen Spiele-Sessions die Hitzeentwicklung in einem vernünftigen Rahmen hält. Der Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN kostet rund 700 Euro, daneben brauchen Sie eine passende potente Grafikkarte, die ebenfalls mit einigen hundert Euro zu Buche schlägt.

Bildqualität

Um es vorwegzunehmen, der Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN ist ein Spitzen-Gaming-Monitor. Im Test erfüllt er alle Erwartungen und liefert selbst bei Bildraten jenseits der 300er Marke eine fehlerfreie und starke Performance auch bei sehr anspruchsvollen Spielen. Der Full-HD-Monitor schafft natürlich auch bei deutlich geringeren Bildraten ein tolles Gaming-Vergnügen mit einer flüssigen Wiedergabe ohne erkennbaren Input-Lag, Tearing oder anderen Bildfehler.

Vergleichs-Test: Die besten WQHD-Gaming-Monitore (1440p)   

Braucht es deshalb überhaupt diese extremen Bildraten über 300 Hertz? Gaming Profis würden diese Frage bejahen, denn die extrem hohen Bildfrequenzen können bei kompetitiven FPS-Games den kleinen, aber entscheidenden Unterschied ausmachen. Der Gaming-Monitor unterstützt auch HDR10, was je nach Spiel mal besser mal weniger gut zum Spielespaß beiträgt. Die starke Gaming-Performance unterstützt der 24,5-Zöller zusätzlich durch diverse elektronische Helfer wie Flickerfree-Technik, Schwarzwerterhöhung und Blaulichtreduzierung sowie durch eine allgemein gute Bildqualität mit hoher Helligkeit, natürlicher Farbdarstellung und gutem Kontrast.

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN: Neben HDMI- und Displayport-Schnittstellen gibt es zwei USB-3.0-Ports
Vergrößern Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN: Neben HDMI- und Displayport-Schnittstellen gibt es zwei USB-3.0-Ports

Ausstattung

Je eine HDMI- und Displayport-Schnittstelle in aktuellen Versionen dienen als Video-Eingänge, daneben besitzt der Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN zwei USB-3.0-Schnittstellen für externe Peripherie-Geräte und einen Kopfhörer-Anschluss. Lautsprecher sucht man dagegen vergebens. Das Full-HD-Modell unterstützt das Asus-eigene Lichtmanagement Aura Sync mit LED-Lichtleisten an der Rückwand und im Fuß des Monitors.

Handhabung

Der Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN lässt sich in der Höhe um 120 Millimeter verstellen, drehen sowie neigen und damit sehr gut an den Aufstellort anpassen. Zudem bietet er eine Pivot-Funktion um den Bildschirm auch hochkant zu nutzen. Das Bildschirmmenü ist sehr übersichtlich strukturiert und bietet üppige Einstellmöglichkeiten für das Gaming wie Presets, Fadenkreuz und FPS-Counter. Ein Gameplus genannter Hotkey erlaubt den direkten schnellen Zugriff auf diese Features. Gesteuert wird das OSD durch eine 5-Wege-Joystick, mit dem Sie schnell und komfortabel durch das Bildschirmmenü surfen.

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN: Das Bildschirmmenü bietet üppige Einstellmöglichkeiten speziell fürs Gaming
Vergrößern Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN: Das Bildschirmmenü bietet üppige Einstellmöglichkeiten speziell fürs Gaming

Stromverbrauch

Der Gaming-Monitor verbraucht im Betrieb bei maximaler Helligkeit rund 33 Watt - recht viel für einen 24,5-Zoll-Bildschirm, auf dem Energielabel erreicht der Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN deshalb nur ein "B". Im Standby-Modus sinkt der Strombedarf auf niedrige 0,6 Watt.

BILDQUALITÄT

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN (Note: 1,89)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

381 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

92 Prozent

Kontrast

1224 : 1

Reaktionszeit

1 Millisekunde

AUSSTATTUNG

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN (Note: 3,85)

Auflösung

1920 x 1080 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

Fast-IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 1 HDMI, 2 USB, 1 Audio-Buchse analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher nein, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges 360 Hertz Bildwiederholrate

HANDHABUNG

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN (Note: 1,55)

Bedienbarkeit Menü

sehr gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN (Note: 1,37)

Betrieb

33,6 Watt

Standby

0,6 Watt

Aus

0,6 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Asus ROG Swift 360 Hz PG259QN

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Asus

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

700 Euro

Asuss technische Hotline

01805/010920

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

2542654