2523348

AOC 24G2U im Test: Guter Gaming-Monitor mit Full-HD (1080p) zum Kampfpreis

06.08.2020 | 11:20 Uhr |

Der AOC 24G2U ist ein Gaming-Monitor mit Full-HD-Auflösung (1080p) und Freesync-Technik bis 144 Hertz. Dabei kostet der 24-Zöller nur knapp 200 Euro. Unser Test zeigt, ob er sein Geld wert ist.

Mit seiner maximalen Bildwiederholrate von 144 Hertz gehört der AOC 24G2U derzeit zur Mittelklasse bei den Gaming-Monitoren mit Full-HD-Auflösung. Damit eignet er sich aber immer noch für die meisten anspruchsvollen und schnellen Spiele wie Rennsimulationen oder Shooter. Basis des 24-Zöllers ist ein IPS-Panel mit 1920 x 1080 Bildpunkten (1080p) und einer Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde.

Für die Synchronisation zwischen Grafikkarte und Gaming-Monitor sorgt die Technik Freesync Premium, die auch bei hohen Bildraten ein fehlerfreies und flüssiges Spieleerlebnis garantiert. Das rahmenlose Design (Zero Frame) macht den AOC 24G2U auch für Gaming-Einsätze mit mehreren Bildschirmen interessant.

TEST-FAZIT: AOC 24G2U

TESTERGEBNIS (NOTEN)

AOC 24G2U

Testnote

gut (2,45)

Preis-Leistung

sehr günstig

Bildqualität (45%)

2,08

Bildschirmqualität (15%)

3,79

Ausstattung (15%)

2,90

Handhabung (10%)

2,00

Stromverbrauch (10%)

1,29

Service (5%)

3,52

Der AOC 24G2U ist ein überzeugender Gaming-Monitor der Mittelklasse, der sich für alle Spieler unterhalb des Profi-Segments eignet und auch schnelle und reaktionsfreudige Spiele flott und flüssig auf den Bildschirm zaubert. Die Bildqualität des Full-HD-Modells überzeugt mit hohem Kontrast und guter Helligkeit plus natürlicher Farbdarstellung. Das Highlight des 24-Zöllers ist aber sein sehr attraktiver Straßenpreis von unter 200 Euro.

Pro
+ gute Spiele-Performance
+ überzeugende Bildqualität
+ niedriger Stromverbrauch
+ attraktiver Preis

Contra - mäßige Sound-Qualität

Bildqualität

Die allgemeine Bildqualität des AOC 24G2U liegt insgesamt auf hohem Niveau. Das IPS-Panel zeigt eine hohe Farbtreue, gute Helligkeit und einen starkes Kontrastverhältnis. Zudem ist die Blickwinkelabhängigkeit recht gering. Im Gaming-Test macht sich diese Qualität positiv bemerkbar, da die neutrale Farbdarstellung und der hohe Kontrast die Darstellung realistisch und sehr plastisch erscheinen lassen.

Vergleichs-Test: Die besten WQHD-Gaming-Monitore (1440p)   

Daneben bestätigt es sich, dass der 24-Zöller auch mit schnellen Spielen keinerlei Probleme hat und fehlerlos agiert. Durch die maximal 144 Hertz Bildrate und vor allem der schnellen Reaktionszeit arbeitet der AOC 24G2U sehr flott und zeigt keine merkbare Eingabeverzögerung.

Der AOC 24G2U besitzt zwei HDMI-Schnittstellen, einen Displayport und einen VGA-Eingang plus vier USB-3.0-Ausgänge.
Vergrößern Der AOC 24G2U besitzt zwei HDMI-Schnittstellen, einen Displayport und einen VGA-Eingang plus vier USB-3.0-Ausgänge.

Ausstattung

Als Videoeingänge stehen zwei HDMI-Schnittstellen, ein Displayport und sogar noch ein alter VGA-Eingang zur Auswahl, wobei die Freesync-Option mit 144 Hertz nur am Displayport nutzbar ist. Daneben sind vier USB-Ausgänge und zwei Stereo-Lautsprecher im Gehäuse integriert, die allerdings einen nur mäßigen Sound liefern.

Handhabung

Neben einer Höhenverstellung um 130 Millimeter lässt sich der Gaming-Monitor auf seinem Fuß drehen, neigen sowie hochkant nutzen (Pivot-Funktion) und ist damit optimal an den Aufstellort anzupassen. Die Steuerung des Bildschirmmenüs erfolgt mittels vier Tasten, die unten rechts im Gehäuse liegen. Die Bedienung ist nicht besonders gut, da die Tasten sehr klein und die Icons an der Gehäusefront nicht kontrastfarbig sind. Das Bildschirmmenü selbst ist übersichtlich strukturiert und bietet auch einige Gaming-Einstellungen wie Presets (Rennen, FPS, PTS und drei selbst konfigurierbare Modi), Bildzähler und eine Blaulichtreduzierung.

Die Einstelltasten des AOC 24G2U sind zu klein und nicht gut zu bedienen.
Vergrößern Die Einstelltasten des AOC 24G2U sind zu klein und nicht gut zu bedienen.

Stromverbrauch

Bei maximaler Helligkeit verbraucht der 24-Zöller im Betrieb unter 20 Watt, ein sehr geringer Wert. Im Standby-Modus reduziert sich der Verbrauch auf 0,6 Watt.

BILDQUALITÄT

AOC 24G2U (Note: 2,08)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

266 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

92 Prozent

Kontrast

1264 : 1

Reaktionszeit

1 Millisekunde

AUSSTATTUNG

AOC 24G2U (Note: 2,90)

Auflösung

1920 x 1080 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, DVI, 1 VGA, 4 USB, 2 Audio-Buchsen analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges Freesync

HANDHABUNG

AOC 24G2U (Note: 2,00)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

befriedigend / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

AOC 24G2U (Note: 1,29)

Betrieb

19,1 Watt

Standby

0,6 Watt

Aus

0,6 Watt

ALLGEMEINE DATEN

AOC 24G2U

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

AOC

Internetadresse von AOC

www.aoc-europe.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

197 Euro

AOCs technische Hotline

0531/8010825

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

2523348