590233

Technotrend TT-connect S2-3600 (Platz 3)

27.09.2010 | 16:44 Uhr |

DVB-C/S: Technotrend TT-connect S2-3600 im Test
Vergrößern DVB-C/S: Technotrend TT-connect S2-3600 im Test
© 2014

Fazit: Der Satellitenempfänger Technotrend TT-connect S2-3600 ist ein schnell installierter TV-Tuner mit einer einfach zu bedienenden TV-Software. Die Empfangsleistung ist überzeugend. Pay-TV-Sender lassen sich nur mit einem optional erhältlichen CI-Modul wiedergeben.

Der DVB-S-Empfänger Technotrend TT-connect S2-3600 ist in einer silberfarbenen Kunststoffbox untergebracht. Anschluss an den PC findet der Satellitenempfänger Technotrend TT-connect S2-3600 über eine USB-2.0-Schnittstelle. Neben den herkömmlichen SD-Sendern empfängt der Technotrend TT-connect S2-3600 auch das hochauflösende HDTV.

Empfangsleistung: Der Technotrend TT-connect S2-3600 fand im Test knapp 1000 digitale Fernsehsender und fast 300 digitale Radioprogramme - gute Werte. Bild- und Tonqualität des Technotrend TT-connect S2-3600 lagen ebenfalls auf einem ansprechenden Level.

Ausstattung: Der Technotrend TT-connect S2-3600 hat neben dem Netzteil und einem USB-Kabel lediglich eine mittelgroße Fernbedienung mit den wichtigsten Funktionstasten im Lieferumfang. Ein CI-Modul für die Smartcards der Anbieter von Bezahlfernsehen ist für den Technotrend TT-connect S2-3600 lediglich optional erhältlich.

Installation und Handhabung: Die Einrichtung von Hard- und Software des Technotrend TT-connect S2-3600 gehen dank der externen Bauweise des Satellitenempfängers schnell über die Bühne. Nach wenigen Minuten war der Technotrend TT-connect S2-3600 bereit für den ersten Sendersuchlauf. Dieser dauerte rund 8:30 Minuten - für einen DVB-C-Empfänger eine recht kurze Zeit. Die Bedienung des TV-Programms TT-Viewer ist recht komfortabel. Zusätzlich liegt dem Technotrend TT-connect S2-3600 die Videobearbeitungs-Software DVR Studio Light bei.

Ausführlicher Testbericht: Technotrend TT-connect S2-3600 im Test

PC-WELT Marktplatz

590233