1258033

Surfen mit dem Motorola Milestone

23.12.2009 | 11:43 Uhr |

Surfen mit dem Motorola Milestone

Zu den Highlights des Motorola Milestone gehört sein Browser. Nur 10 bis 15 Sekunden dauert es per WLAN, bis eine vollständige Webseite geladen ist. Die Seite sieht aus wie auf dem PC – das schaffen nur wenige Handys. Der Browser kann mehrere Fenster parallel öffnen und bietet viele kleine Komfort-Funktionen.

Motorola Milestone mit gutem Touchdisplay
Vergrößern Motorola Milestone mit gutem Touchdisplay

Mit zwei Fingern kann man eine Seitenansicht beliebig und ruckelfrei größerziehen - wie beim iPhone. Auch in der Mediengalerie klappt das ruckelfrei. Das Motorola Milestone ist damit eines der wenigen Touchscreen-Handys, das dem iPhone die Stirn bieten kann.

Etwas holperig ist die Sprachqualität des Motorola Milestone. Mal ist sein Klang glasklar, dann wieder kann man den Gesprächspartner eher schwer verstehen. Der Freisprecher des Milestone arbeitet gut.

Fazit

Das Motorola Milestone hat uns überzeugt. Sein Touchdisplay ist auf iPhone-Niveau, das Handy arbeitet flüssig und reagierte schnell. In den Multimedia-Funktionen zeigt es allerdings einige Schwächen. Anspruchsvolle Multimedia-Freunde sollten daher vorerst lieber zu einem Nokia- oder Sony Ericsson-Handy greifen statt zum Motorola Milestone.

Quelle: PC-Welt

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1258033