230893

Support und Garantie beim Datacask Jupiter 1014a

Zwecks Support wickelt Fukato, der Hersteller dieses Netbooks, diesen über eine externe Service-Firma ab. Die Serviceline kostet 0,14 EUR/min aus dem dt. Festnetz. Unter dem Bereich Garantie von der datacask Webseite können entsprechende RMA Formulare heruntergeladen und ausgefüllt werden. Die Garantie beträgt 24 Monate, Pick-Up Service wird zwar explizit nicht erwähnt, soll aber angeblich enthalten sein

Fazit zum Datacask Jupiter 1014a

Das von Fukato vertriebene Datacask jupiter 1014a Netbook überzeugt durch sein mattes Display mit hoher Helligkeit, das auch im Freien verwendet werden kann. Weitere Pluspunkte sind der ExpressCard Slot für B2B Kunden und der lautlose Betrieb durch das Fehlen von Lüftern. Der Preis des Datacask Jupiter 1014a liegt zwischen 310 und 360 Euro (auf Preisunterschiede zwischen der Linux- und der Windowsvariante achten).

Das verwendete Knoppix Linux überzeugt jedoch nicht ganz, hier hätte Fukato eher eine bekannte Distribution wie openSUSE oder Ubuntu verwenden können, da Knoppix sehr stark an “das Original” Debian erinnert, auch wenn hier eine Easy-Mode-Oberfläche eingesetzt wird. Die Desktop Effekte mit Compiz Fusion sind zwar schick, werden aber wohl weniger von den Kunden verwendet werden.

PC-WELT Marktplatz

230893