101888

Stromverbrauch

28.03.2006 | 18:18 Uhr | Michael Schmelzle

Sie haben es gefordert – wir machen’s: Neben den Herstellerangaben zur maximalen Verlustleistung messen wir jetzt auch den realen Stromverbrauch der Testplattformen. Noch liegen allerdings nicht genügend Vergleichswerte vor, weshalb wir Ihnen derzeit nur einen groben Anhaltspunkt bieten können, wie unsere Messwerte einzuordnen sind.

Beim Pentium Extreme Edition 965 ermittelten wir einen Systemverbrauch von 148 Watt im Ruhezustand. Bei Tests, die den Prozessor voll belasten, stieg der Verbrauch auf maximal 254 Watt. Zum Vergleich: Der direkte AMD-Konkurrent Athlon 64 FX-60 genehmigte sich in einer vergleichbar ausgestatteten Testplattform im Ruhezustand 164 Watt und bei maximaler CPU-Belastung 235. Die vergleichbar ausgestattete Testplattform von Intels Stromsparfuchs und Testsieger Core Duo T2500 ( Test ) hingegen saugt im Idle-Modus 135 und bei voller Prozessorbelastung 149 Watt aus dem Netzteil.

Unsere Messergebnisse decken sich ganz gut mit den Herstellerangaben: Laut Intel liegt die Thermal Design Power (TDP) des Pentium Extreme Edition 965 bei maximal 130 Watt, AMD attestiert dem FX-60 einen Maximalverbrauch von 110 Watt, und die TDP des Core Duo T2500 beträgt 31 Watt.

PC-WELT Marktplatz

101888