44050

Speichervermögen und Stromversorgung

15.01.2004 | 14:13 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der jeweilige Modus wird in einem kleinen Display angezeigt, das außerdem Auskunft über die Anzahl der gespeicherten Bilder gibt und vor einer sich langsam leerenden Batterie warnt. Über dem Mini-Display befindet sich der optische Sucher.

Der eingebaute Flash-Speicher fasst acht Megabyte, das reicht für zirka 200 JPEG-Bilder im VGA- und für 500 JPEG-Bilder im QVGA-Modus. Die Stromversorgung übernimmt eine 1,5-Volt Batterie. Helligkeit, Bildschärfe und Weißabgleich nimmt die Kamera automatisch vor. Der Stift ist 14,5 Zentimeter lang und misst zwei Zentimeter im Durchmesser.

Der Zugriff auf den Flashspeicher der Pen Cam RPC 300 erfolgt problemlos über den Explorer oder über einen Datei Manager.

PC-WELT Marktplatz

44050