Channel Header
24468

So stark beschleunigt der neue Grafikchip aktuelle Spiele

14.04.2004 | 15:00 Uhr |

Bei unseren Benchmarks lag die neue Nvidia-Karte immer an der Spitze. Und dies unabhängig davon, ob wir 4faches Anti-Aliasing oder 4facher anisotrope Filterung aktivierten oder nicht. Bei höheren Anforderungen lag die ATI-Karte gelegentlich vor dem Nvidia-Vorgänger, dem Geforce-FX-5950-Ultra-Chip.

Endergebnis: Der Grafikchip Geforce 6800 Ultra war rund 25 Prozent schneller als der Geforce FX 5950 Ultra. Und zwischen ATIs Radeon Radeon 9800 XT und Nvidias Geforce 6800 Ultra lagen im Gesamtergebnis 30 Prozentpunkte.

Der neue Grafikchip erreichte bei vielen Testdurchgängen sogar noch einen höheren Leistungsvorsprung - je nach Benchmark und Anforderung an die Bildqualität. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl unserer Leistungstests.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
24468