574334

Silentmaxx HTPC Fanless AMD: Handhabung, Rechenleistung, Stromverbrauch, Betriebsgeräusch, Fazit, Alternativen, Varianten

17.08.2010 | 16:00 Uhr |

der geöffnete Silentmaxx HTPC Fanless AMD
Vergrößern der geöffnete Silentmaxx HTPC Fanless AMD
© 2014

Handhabung: Zwei der vier Arbeitsspeicher-Steckplätze sind beim Silentmaxx HTPC Fanless AMD noch frei für spätere Aufrüstungen. Die 5 freien SATA-Anschlüsse auf der Hauptplatine nützen nichts, weil bereits alle Laufwerkschächte belegt sind. Uneingeschränkt nutzbar sind aber die drei freien PCI-Steckplätze - hier könnte man beispielsweise eine Soundkarte oder ein WLAN-Modul einbauen.

Brenngeschwindigkeit einer DVD-R beim Silentmaxx HTPC Fanless AMD
Vergrößern Brenngeschwindigkeit einer DVD-R beim Silentmaxx HTPC Fanless AMD
© 2014

Eine CD-R brannte der Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit rund zweieinhalb Minuten so schnell wie kein anderer Wohnzimmer-PC. Auch eine DVD-R beschrieb der PC mit etwa fünfeinhalb Minuten rund doppelt so schnell wie die Konkurrenz. Der Schreibvorgang bei einer Blu-ray dauerte rund eine Viertelstunde. Die PC-WELT-Test-DVD las der Rechner in unter 5 Minuten aus - die Konkurrenz benötigte dazu über 8 Minuten. Das Blu-ray-Laufwerk ist bei allen Geschwindigkeitsmessungen also maßstabsetzend.

Ergebnis unter PC Mark 05 beim Silentmaxx HTPC Fanless AMD
Vergrößern Ergebnis unter PC Mark 05 beim Silentmaxx HTPC Fanless AMD
© 2014

Rechenleistung: Mit seinem Vierkernprozessor bringt der Silentmaxx HTPC Fanless AMD eine deutlich bessere Gesamtleistung als die Konkurrenz mit Netbook-Komponenten. Im Benchmark PC Mark 05 war das Ergebnis im Test rund doppelt so hoch wie bei der Atom-Konkurrenz. Diese Leistung hilft vor allem Anwendungen, die alle vier CPU-Kerne für Berechnungen nutzen. Bei Benchmarks, die den Fall simulieren, dass eine Anwendung nur einen Kern nutzt, gab es günstigere Wohnzimmer-PCs mit vergleichbarer Leistung. Die Leistung der Grafikkarte ist beim Silentmaxx HTPC Fanless AMD nur mittelmäßig - bei einer passiv gekühlten Karte können Sie auch keine Höchstleistungen erwarten.

Stromverbrauch/Betriebsgeräusch: Bei ausgeschaltetem PC zog das Netzteil immer noch 3,5 Watt aus der Steckdose - das sind genau 3,5 Watt zuviel. Auch im Betrieb war der Verbrauch rund 43 Prozent höher als bei der Atom-Konkurrenz. Unter Volllast war der Silentmaxx HTPC Fanless AMD der erste Wohnzimmer-PC im Test, der über 100 Watt verbrauchte.

zwei Festplatten des Silentmaxx HTPC Fanless AMD: läuft nur die SSD, ist der PC noch leiser
Vergrößern zwei Festplatten des Silentmaxx HTPC Fanless AMD: läuft nur die SSD, ist der PC noch leiser
© 2014

Bei der Lautstärkemessung bewies der Silentmaxx HTPC Fanless AMD, dass er seinen Namen zu Recht trägt: Bei deaktiviertem CPU-Lüfter und ausgeschalteter Terabyte-Festplatte blieb das Geräusch mit nur 0,2 Sone für menschliche Ohren unhörbar. Nach dem Einschalten beider Komponenten ermittelte PC-WELT eine Lautheit von maximal 0,4 Sone. Auch dieses leise Rauschen ist nur wahrnehmbar, wenn Sie das Ohr direkt neben den PC halten. In einer normalen Büro- oder Wohnzimmerumgebung arbeitet der PC also auch dann flüsterleise, wenn Lüfter und Festplatte aktiviert sind.

TV-Fernbedienung des Silentmaxx HTPC Fanless AMD
Vergrößern TV-Fernbedienung des Silentmaxx HTPC Fanless AMD
© 2014

Fazit: Die größten Stärken des Silentmaxx HTPC Fanless AMD im Test waren sein unhörbares Betriebsgeräusch und die überdurchschnittlich gute Ausstattung. Neben Blu-ray-Brenner und TV-Karte verdient insbesondere die exzellente Schnittstellenausstattung Beachtung. Auch das optische Laufwerk konnte durch flinke Brennzeiten glänzen. Allerdings braucht das Gehäuse im Wohnzimmer deutlich mehr Platz als ein Mini-PC, und die Leistung der Grafikkarte ist für den fürstlichen Preis von 1528 Euro zu schwach.

Alternativen: Der Apple Mac Mini bringt ebenfalls eine gute Leistung und ist deutlich kleiner. Allerdings fehlen ihm das Blu-ray-Laufwerk und die TV-Karte.

Varianten: Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit diversen AMD Athlon II X2-CPUs
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit 2 GB RAM
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit folgenden Grafikkarten: ATI Radeon HD 2100 oder HD 4350, Nvidia Geforce 9500GT oder Geforce EN210
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit SSD bis 256 GB und SATA-Festplatte bis 1,5 TB
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit DVD-Brenner oder BD-ROM/DVD-Combolaufwerk
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit TV-Karten für DVB-S und DVB-C
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit Creative X-Fi Titanium oder X-Fi Titanium Champion
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit Windows 7 Home Premium, Preofessional oder Ultimate 32-Bit und 64-Bit
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit PCI-WLAN-Modul
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit Maus Logitech RX1000 oder Logitech G500
Silentmaxx HTPC Fanless AMD mit 24 oder 36 Monaten Vor-Ort-Service
Silentmaxx HTPC Fanless Phenom
Silentmaxx HTPC Fanless Intel i5

PC-WELT Marktplatz

574334