177800

Samsung Syncmaster S27B970D

03.08.2012 | 14:40 Uhr |

Samsung Syncmaster S27B970D
Vergrößern Samsung Syncmaster S27B970D
© Samsung

Fazit: Der TFT-Bildschirm Samsung Syncmaster S27B970D ist ein Gerät für Anwender, die auf besonders natürliche Farbwiedergabe Wert legen. Durch die werkseitige Kalibrierung zeigt der Samsung Syncmaster S27B970D eine überdurchschnittlich gute Bildqualität. Neben einem eleganten Design überzeugt der TFT-Bildschirm auch durch eine gute Schnittstellenauswahl und ergonomische Einstellmöglichkeiten.

Der TFT-Bildschirm Samsung Syncmaster S27B970D präsentiert sich in einem sehr eleganten Metall-Design. Der 27-Zöller basiert auf einem hochwertigen PLS-Panel mit einer nativen Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten. Diese Panel-Technik minimiert die Blickwinkelabhängigkeit deutlich.

Besonderheit: Der Samsung Syncmaster S27B970D ist ab Werk auf die exakte Farbwiedergabe kalibriert und lässt sich später per Hardware-Kalibrierung nachjustieren.

Bildqualität: Die werksseitige Farbkalibrierung schlägt sich in einer sehr guten Bildqualität wieder. Der Samsung Syncmaster S27B970D zeigt absolut natürliche Farben, die dank eines hohen dynamischen Kontrastes satt und kräftig auf den TFT-Bildschirm kommen. Zudem ist die Helligkeitsverteilung des TFT-Panels über den gesamten Bildschirm sehr homogen. Das PLS-Panel des Samsung Syncmaster S27B970D reduziert wirkungsvoll die Blickwinkelabhängigkeit auf ein Minimum.

Ausstattung: Der Samsung Syncmaster S27B970D besitzt drei digitale Schnittstellen - Displayport, HDMI und DVI (mit Dual-Link-Funktion). Daneben sind Stereo-Lautsprecher in den TFT-Bildschirm integriert. Über die MHL-Funktion (Mobile High Definition) lassen sich HD-Inhalte von mobilen Geräten auf dem großen TFT-Bildschirm besser in Szene setzen.

Handhabung: Der Samsung Syncmaster S27B970D lässt sich über zehn Zentimeter in der Höhe verstellen. Dies erleichtert die ergonomische Anpassung an den Arbeitsplatz deutlich. Zudem lässt sich der TFT-Bildschirm neigen. Die Sensor-Einstelltasten sind griffgünstig im Standfuß unter dem TFT-Bildschirm integriert. Das Bildschirmmenü ist einfach und schnell zu bedienen.

Stromverbrauch: Der Samsung Syncmaster S27B970D verbraucht im Betrieb rund 48 Watt. Dies ist für einen TFT-Bildschirm mit PLS-Panel nicht allzu viel. Im Standby-Modus sollte der Verbrauch aber deutlich niedriger sein als die tatsächlichen 0,6 Watt des Samsung Syncmaster S27B970D.

Ausführlicher Testbericht: Samsung Syncmaster S27B970D

PC-WELT Marktplatz

177800