2467403

Samsung Galaxy S11: Erste technische Details geleakt

11.11.2019 | 10:21 Uhr | Hans-Christian Dirscherl, Dennis Steimels

Zum Samsung Galaxy S11 sind die ersten Leaks aufgetaucht. Unter anderem drei unterschiedliche Display-Größen mit 6,9 Zoll als Top-Modell, optionaler 5G-Support und 108-MP-Kamera.

Zum Samsung Galaxy S11, der nächsten Generation von Samsungs Android-Smartphone-Flaggschiff, sind erste Leaks im Internet aufgetaucht. Demnach soll es das Galaxy S11 in fünf unterschiedlichen Modellen mit drei unterschiedlichen Bildschirmgrößen geben.

Die größte Variante soll einen 6,9-Zoll-Touchscreen besitzen. Die beiden anderen Bildschirmgrößen sollen laut dem bekannten Leaker Evan Blass 6,2 oder 6,4 Zoll (hier widersprechen sich laut Blass die ihm vorliegenden Informationen) und 6,7 Zoll sein, wie die IT-Nachrichtenseite Betanews die Gerüchte zusammenfasst.

Samsung wird den Käufern zudem beim 6,2-/6,4-Zoll-Modell und beim 6,7 Zoll großen Modell die Wahl lassen, ob sie das S11 nur mit LTE oder auch mit 5G-Support kaufen wollen. Das 6,7-Zoll-Top-Smartphone soll aber in jedem Fall 5G unterstützen. Alle S11-Smartphones sollen zudem einen Curved-Edge-Touchscreen besitzen, der Bildschirm zieht sich also um den Rand herum.

Weitere Gerüchte: Die Bildschirme sollen mit 120 Hz arbeiten und die Akkus sollen bis zu 5,000 mAh Kapazität haben. Die Hauptkamera soll aus drei Objektiven bestehen. Den Gerüchten zufolge könnte es Samsung Xiaomi gleich tun und ebenfalls ein Top-Objektiv mit 108 Megapixel  verbauen.

Das Launch-Datum könnte Mitte bis Ende Februar 2020 sein.

Das aktuelle Top-Smartphone von Samsung ist das Galaxy S10. Unseren ausführlichen Testbericht dazu sowie zum S10 Plus finden Sie hier: Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus im Test.

5G-Smartphones: Diese Modelle sind die schnellsten auf dem Markt

iPhone 11 (Pro) gegen Galaxy S10 (Plus): Der Vergleich

Xiaomi Mi Note 10: Smartphone-Flaggschiff mit 108-Megapixel-Kamera

PC-WELT Marktplatz

2467403