1242735

SONY KE-42 TS 2 E

15.10.2003 | 16:11 Uhr |

SONY KE-42 TS 2 E

Preis (ca.) 7000 Euro
Bilddiagonale 42 Zoll (106 cm)
Maße (cm) 105,6 x 76,4 x 12,4

Der flache Sony erspart seinen Besitzern die Anschlussbox - die gesamte TV- und Video-Elektronik ist im Bildschirm integriert. Auch Sony setzt auf ein Panel mit 1024 x 1024 Bildpunkten. Neben drei Scart-Buchsen und einem Hosidenkontakt findet sich am Anschlussterminal des KE-42 TS 2 E zusätzlich ein YUV-Komponenteneingang, der auch progressive PAL-Bilder versteht. Zudem eignen sich die Buchsen per Adapter auch für RGB-Signale von einem PC.

HANDHABUNG

Der tägliche Umgang mit dem Sony ist recht simpel: Beim ersten Aufstellen sucht, erkennt und sortiert die Empfangstechnik die am Ort per Kabel oder Hausantenne verfügbaren TV-Sender. Die Tasten der Fernbedienung sind übersichtlich gegliedert und sinnvoll angeordnet. Nur der Umgang mit dem Menü ist etwas hakelig: Wer etwa den Kontrast verändern will, muss mehrfach die Menütaste drücken, um danach auch die Helligkeit oder Farbe justieren zu können - andere TV-Geräte schalten hier einfach weiter.

TONQUALITÄT

Der KE-42 TS 2 E tönt recht dünn: Aus den unter dem Bildschirm montierten Lautsprechern erschallt Musik mit verfärbten Höhen und ohne Bassfundament. Auch Sprecher klingen topfig - für ein besseres Tonkonzept ist wohl in dem prall gefüllten Gehäuse kein Platz.

BILDQUALITÄT

Deutlich erfreulicher dagegen der Sichttest: Vom DVD-Player beliefert, brilliert der Sony mit einem sehr scharfen, detailreichen Bild. Sein Trick: Er hebt die Schärfe künstlich an, reproduziert etwa Falten oder Bartstoppeln klarer als die Konkurrenz. Testbilder zeigen aber, dass auch Sony nur mit Wasser kocht: Die messtechnische Schärfe entspricht der der Mitbewerber.

Ärgerlich: Durch Bilder mit intensiv roten Details ziehen sich senkrechte Streifen. Der TV-Betrieb ist respektabel: Sofern Kabel oder Dachantenne störungsfreie Bilder zuliefern, zeigt sie der Sony makellos. Ausnahme: Wegen eines ungünstig abgestimmten Kammfilters verunzieren grobe Perlschnüre bestimmte Motivkanten.

FAZIT

Ein solide konzipierter, kompakter Fernseher. Bedienung und Ausstattung stimmen; das Bild zeigt leichte Schwächen. Dennoch für den Preis ein empfehlenswertes Gerät.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1242735