141046

Quatographic Two Page 22 MK I

20.01.2000 | 00:00 Uhr |

Ein überzeugender Monitor für den CAD-Profi.

Für Profi-Anwender, denen ein 21-Zöller zu klein und ein 24-Zöller zu groß ist, bildet der Quatographic Two Page 22 MK I einen guten Kompromiss: Auf seiner planen Mitsubishi-Bildröhre (Schlitzmaske mit variablem Punktabstand von 0,25 bis 0,27 Millimetern; 51 Zentimeter sichtbare Bilddiagonale) können Sie bequem zwei DIN-A4-Seiten darstellen. Der TCO-99-Schirm erreichte eine gute Bildqualität. Bei einer gleichmäßigen Helligkeitsverteilung fanden wir nur in den Randbereichen Konvergenz- und Geometriefehler. Der Monitor kann 1800 x 1440 Bildpunkte noch mit guten 80 Hz darstellen (hohe 121 kHz Zeilenfrequenz). Neben einer D-Sub-Buchse bietet der Schirm einen BNC-Anschluß sowie zwei USB-Eingänge und drei USB-Ausgänge. Das Bildschirmmenü erlaubt sehr viele Einstellungen. Sie bekommen 48 Monate Garantie (kostenloser Vor-Ort-Service inklusive). Die technische Hotline (0531/2813840) war gut.

Hersteller/Anbieter

Quatographic

Telefon

0531/281381

Weblink

www.quatographic.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 2600 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
141046
")})}else K(e)?e.top.open(t,n):e.location.assign(t)}function M(e){e.style.setProperty("display","inherit","important")}function V(e){return e.height<1}function G(e){return 0==e.offsetHeight}function J(e,t){var n="";for(i=0;i=2)){var a=n.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof n.width)var r=n.offsetHeight,d=n.offsetWidth;else var r=n.height,d=n.width;if(0!=r&&0!=d){var u=a.left+d/2,s=a.top+r/2,f=t.documentElement,p=0,c=0;if(e.innerWidth&&e.innerHeight?(p=e.innerHeight,c=e.innerWidth):!f||isNaN(f.clientHeight)||isNaN(f.clientWidth)||(p=t.clientHeight,c=t.clientWidth),0<=s&&s<=p&&0<=u&&u<=c){if(e.uabAv[i]++,e.uabAv[i]>=2){var l=function(){};T(o,l,l),e.clearTimeout(e.uabAvt[i])}}else e.uabAv[i]=0}}}e.UABPdd=j;var Q=X("head"),Z=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(t.addEventListener?t.addEventListener("DOMContentLoaded",H,!1):t.attachEvent&&t.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===t.readyState&&H()})),e.addEventListener?e.addEventListener("load",H,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onload",H),e.addEventListener?e.addEventListener("addefend.init",H,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("addefend.init",H)}(window,document,Math); /* a04eee7b5bbb89831b1f0d197690b8d0 */