7110

Programm-Oberfläche

29.11.2002 | 13:07 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Nach dem Programmstart präsentiert sich die PC-Bibliothek mit einer schlichten, übersichtlichen Bedienoberfläche in der "Normalansicht". Sie können die PC-Bibliothek auch ohne eingelegte CD starten, dann erscheinen links jedoch keine Einträge und Sie können das Programm nicht zur Recherche nutzen.

Starten Sie die PC-Bibliothek jedoch mit eingelegter CD, stehen Ihnen die Einträge sofort zur Verfügung.

Am oberen Rand des Bildschirms befindet sich die Menüleiste.

Diese benötigen Sie zum Beispiel für das Aufspielen des Online-Updates, zum Ändern der Ansicht oder um weitere Bände der PC-Bibliothek hinzuzufügen.

Darunter befindet sich der "Navigationsbereich".

Hier können Sie einzelne Bücher für die Suche aus- und abwählen, alle vorhandenen Bücher in die Suche einbeziehen und die "erweiterte Suche" nutzen. Mit den drei Schaltflächen am rechten Rand "Suchen", "Zusätze" und "Archiv" können Sie zwischen dem Suchmodus, dem Zusätzemodus (mit Informationen zu einem ausgewählten Buch) und dem Archivmodus wechseln. Letzterer zeigt alle Teile der PC-Bibliothek an.

PC-WELT Marktplatz

7110