129298

Preise

01.06.2004 | 06:01 Uhr | Michael Schmelzle

Laut AMD soll der Athlon 64 3500+ sowie der 3800+ 500 beziehungsweise 720 Dollar kosten - bei Abnahme von 1000 Stück. Dank des für Euro-Zahler günstigen Dollarkurses dürfte sich der Straßenpreis bei rund 470 respektive 700 Euro einpendeln. Im Vergleich zu Intels schnellstem Konkurrenzprodukt in dieser Leistungsklasse, dem Pentium 4 HT 3,4E, der für rund 440 Euro zu haben ist, langt AMD also ordentlich zu.

Der neue FX-53 geht zum gleichen Preis über die Ladentheke wie sein Sockel-940-Pendant: rund 800 Euro. Im Vergleich zu Intels Flaggschiff eine geradezu moderate Preisvorstellung: für den Pentium 4 HT 3,4 Extreme Edition kassiert der Einzelhandel fast 1200 Euro ab, von der miserablen Verfügbarkeit ganz zu schweigen.

PC-WELT Marktplatz

129298