Channel Header
2195666

Creative Fatal1ty Pro Series HS-800: Einsteiger-Headset für kleines Geld

11.05.2016 | 12:44 Uhr |

Das Creative Fatal1ty Pro Series HS-800 für 25 Euro ist die etwas hochwertigere Alternative für Einsteiger.
Vergrößern Das Creative Fatal1ty Pro Series HS-800 für 25 Euro ist die etwas hochwertigere Alternative für Einsteiger.
© Creative

Creative hat das Gaming-Headset Fatal1ty Pro Series HS-800 zusammen mit dem Profi-Gamer Jonathan „Fatal1ty“ Wendel entwickelt, das es aktuell für rund 25 Euro zu kaufen gibt. Die Stereo-Kopfhörer besitzen 40 Millimeter große Audiotreiber, der Anschluss erfolgt über zweimal 3,5-Millimeter-Klinke. Der Mikrofonarm ist sehr flexibel und lässt sich sogar komplett abnehmen. Das Mikrofon selbst stattet der Hersteller mit einer aktiven Geräuschunterdrückung aus, um störende Außengeräusche zu reduzieren.

Creative Fatal1ty Pro Series HS-800 bei Amazon anschauen

Die Ohrpolster sind mit Stoff überzogen, was für einen angenehmen Tragekomfort sorgt und die Ohren nicht allzu schnell ins Schwitzen bringt. Ebenfalls mit Stoff ist die Kopfband-Polsterung versehen. Am Kabel integriert Creative eine Fernbedienung, um darüber das Mikrofon stummzuschalten und die Lautstärke zu regeln. Die Ohrmuscheln selbst lassen sich nicht nur größer stellen, sondern auch etwas drehen, um sich möglichst vielen Kopfformen anpassen zu können.

Der Test zeigt, dass das Headset eine gute Verarbeitungsqualität bietet. Der Tragekomfort ist allerdings nicht jedermanns Sache: Das Kopfband besitzt eine recht dicke Polsterung und drückt bei einigen Testern. Der Windschutz des Mikrofons ist außerdem etwas locker und fällt gerne einmal ab. Aufgefallen ist uns auch das recht dünne Kabel, das alles andere als einen robusten Eindruck macht, da es auch nicht geflochten ist.

Der Ton kann sich für die Preisklasse jedoch sehen lassen: Die Tiefen gibt das Gerät satt und differenziert wider, während sich die Mitten und Höhen gut heraushören lassen. Der Ton über das Mikrofon geht in Ordnung, allerdings berichten einige Chat-Partner von einem leicht dumpfen Hall. Der Preis von 25 Euro ist also definitiv nicht zu hoch gegriffen.

 

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2195666