65686

Platz 6-10

08.01.2008 | 14:22 Uhr | Verena Ottmann

Platz 6: Nikon Coolpix P1
Der Knaller an dieser Kamera ist sicherlich die drahtlose Datenübertragung per Wifi zum PC oder Drucker. Doch auch die Bildqualität des 8-Megapixel-Modells konnte sich sehen lassen - abgesehen von der extremen Verzeichnung bei kurzer Brennweite. Ein 2,5-Zoll-Display ersetzt den optischen Sucher.

Nikon Coolpix P1: TestberichtTestergebnisseDatenblattPreiseBewertungen

Platz 7: Kodak C653
Mit der C653 hat Kodak eine Kamera für Einsteiger im Sortiment. Manuelle Einstellmöglichkeiten gibt's kaum. Dafür lässt sich die Kamera einfach bedienen und überfordet so auch absolute Kameraneulinge nicht. Allerdings macht das Gehäuse einen leicht billigen Plastikeindruck.

Kodak C653: TestberichtTestergebnisseDatenblattPreiseBewertungen

Platz 8: Canon Powershot A720 IS
Canons 8-Megapixler bietet ein optisches 6fach-Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 35 bis 210 Millimetern sowie eine automatische Gesichtserkennung. In Sachen Bildqualität schaffte sie bis auf das zum Teil heftige Bildrauschen sehr gute Ergebnisse.

Canon Powershot A720 IS: TestberichtTestergebnisseDatenblattGaleriePreiseBewertungen

Platz 9: Samsung i7
Die i7 ist eine richtige Alleskönnerin: Sie nimmt Bilder und Videos auf, spielt MP3-Musik ab und gibt Fotos, Videos sowie Texte wieder. Außerdem lässt sich auch als Reiseführer, mobiler Speicher und Diktiergerät nutzen. Die Kamera überzeugte uns mit ihrer Bildqualität und ließ sich auch recht gut bedienen.

Samsung Digimax i7: TestberichtTestergebnisseDatenblattPreiseBewertungen

Platz 10: Samsung L74 Wide
Die Samsung Digimax L74 Wide bietet einige Überraschungen bei der Ausstattung. So stellt der integrierte Reiseführer ein Alleinstellungsmerkmal dar, das 28-mm-Objektiv sowie das 3-Zoll-Display sind ebenfalls nicht zu verachten. Und all das verpackt in einem sehr stylischen schwarzen Gehäuse.

Samsung Digimax L74 Wide: TestberichtTestergebnisseDatenblatt • Galerie • PreiseBewertungen

PC-WELT Marktplatz

65686