2637182

UHD-Gaming-Monitor im Test: Philips 329M1RV mit überzeugender Leistung

03.02.2022 | 14:48 Uhr |

Neu auf dem Markt ist der Philips 329M1RV mit seinem 31,5-Zoll-Bildschirm und hoher UHD-Auflösung. Wir haben uns den Gaming-Monitor in einem ausführlichen Test näher angesehen.

Die UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten (2160p) macht den Philips 329M1RV hauptsächlich für ambitionierte Spieler interessant, die gerne Spiele mit detaillierter und anspruchsvoller Grafik nutzen. Da der 31,5-Zöller dazu noch über die Freesync-Technik synchronisierte Bildraten bis zu 144 Hertz schafft, ist der Gaming-Monitor zusätzlich für reaktionsschnelle Spiele geeignet. Voraussetzung für diese hohe Leistungsfähigkeit: eine potente und damit teure AMD- Grafikkarte.

Das verwendete IPS-Panel liefert zudem schnelle Reaktionszeiten von 1 Millisekunde (GtG und MPRT) und ist in einem Zero- Frame-Gehäuse verbaut, womit der Philips 329M1RV fürs Multi-Display-Gaming gut geeignet ist.

Bildqualität

In unseren Spiele-Test liefert der Philips 329M1RV eine rundherum überzeugende Leistung, die auf einer sehr guten allgemeinen Bildqualität gründet. Die maximale Helligkeit liegt über 400 cd/qm und ist gepaart mit einem satten Kontrast und einer sehr natürlichen Farbwiedergabe.

Vergleichs-Test: Die besten WQHD-Gaming-Monitore (1440p)

Die UHD-Auflösung passt perfekt zum großen Display mit seiner hohen Bildschärfe. Grafikorientiere Spiele machen damit richtig Spaß, aber auch mit schnellen Games hat der Philips 329M1RV keine Probleme. Bis zur maximalen Bildrate von 144 Hertz liefert der 31,5-Zöller eine fehlerfreie und reaktionsschnelle Performance ohne Tearing und Bewegungsunschärfe. Diverse elektronische Hilfen wie Flickerfree und Schwarzwertaufhellung helfen dabei.

Philips 329M1RV: das üppige Schnittstellenangebot umfasst auch einen USB-C-Port
Vergrößern Philips 329M1RV: das üppige Schnittstellenangebot umfasst auch einen USB-C-Port

Ausstattung

Der Philips besitzt ein üppiges Schnittstellenangebot mit drei HDMI-Schnittstellen, einem Displayport-Eingang und einem USB-C-Port, der PD (Power Delivery) bis 65 Watt und DP Alternate unterstützt. Für alle drei Zugänge sind entsprechende Kabel im Lieferumfang. Daneben sind noch vier USB-3.2-Ausgänge und Lautsprecher im Gehäuse integriert, die durch die DTS-Technik einen recht guten Sound liefern. Die integrierte Licht-Technik Ambiglow passt die verbauten LED-Lichtleisten hinsichtlich Helligkeit und Farbe an den Bildinhalt an und steigert damit das Spielerlebnis.

Handhabung

Das Bildschirmmenü ist übersichtlich tabellarisch aufgebaut und bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten fürs Gaming wie individuelle Presets, FPS und RTS. Die Steuerung des OSB erfolgt komfortabel über einen gut erreichbar an der rechten Rückseite gelegenen 5-Wege-Joystick. Über diverse ergonomische Einstellungen wie Drehen und Neigen lässt sich der Philips 329M1RV gut an den jeweiligen Standort anpassen um ein langes ermüdungsfreies Gaming zu ermöglichen. In der Höhe können Sie den Bildschirm um 130 Millimeter verschieben.

Philips 329M1RV: Der Gaming-Monitor bietet zahlreiche spezielle Einstellungen fürs Spielen
Vergrößern Philips 329M1RV: Der Gaming-Monitor bietet zahlreiche spezielle Einstellungen fürs Spielen
© IDG

Stromverbrauch

Durch die hohe maximale Helligkeit verbraucht der 31-5-Zöller mit fast 80 Watt im Betrieb sehr viel Strom. Im Standby- Modus sinkt der Bedarf auf moderate 0,5 Watt.

BILDQUALITÄT

Philips 329M1RV (Note: 1,82)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

sehr gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

415 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

90 Prozent

Kontrast

1396 : 1

Reaktionszeit

1 Millisekunde

AUSSTATTUNG

Philips 329M1RV (Note: 3,83)

Auflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 3 HDMI, 4 USB, 1 Audio-Buchse, 1 USB-C

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl nein, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges -

HANDHABUNG

Philips 329M1RV (Note: 1,65)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Philips 329M1RV (Note: 2,02)

Betrieb

76,0 Watt

Standby

0,5 Watt

Aus

0,5 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Philips 329M1RV

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Philips

Internetadresse von Philips

www.philips.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

1085 Euro

Philipss technische Hotline

0800/1802089

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

2637182