1246934

Panasonic DMR-EH 54D

15.12.2005 | 15:00 Uhr |

Panasonic DMR-EH 54D

Plus DVB-T-Empfänger
Minus Zu wenig Schnittstellen

Note 2,0 (gut)
Web www.panasonic.de
Preis ca. 480 Euro ( Aktuelle Preise )

Komponenten-Ausgang für hochwertige TV
Vergrößern Komponenten-Ausgang für hochwertige TV

Neben einem Tuner für analoges Fernsehen bringt der DMR-EH 54D von Panasonic einen Empfänger für DVB-T mit. Als weitere Extras bietet der Recorder einen elektronischen Programm-Guide (EPG), der allerdings nur über die aktuell laufende und nachfolgende Sendung informiert, sowie einen SD-Karten-Slot für JPEG-Bilder. Hervorzuheben ist die Schnellstartfunktion: Aus dem Standby-Modus heraus kann der Recorder innerhalb von nur einer Sekunde auf Festplatte oder DVD-RAM aufnehmen.

BILD-/TONQUALITÄT: Vier Stunden Fernsehen bringt der Panasonic in guter Qualität auf DVD unter, das entspricht etwa 34 Spielfilmen auf seiner 80-GB-Festplatte. Bei maximaler Aufnahmequalität werden Details im Vergleich zur Vorlage fast nicht weichgezeichnet. Bei der Wiedergabe von Film-DVDs gelingen Feinzeichnung und Farbdetails sehr gut, nur die Vollbildverarbeitung erzeugt bei progressiver Bildausgabe Unruhe bei den Kameraschwenks. Der Recorder punktet mit guter Tonqualität und hält sich beim Betriebsgeräusch vornehm zurück - zumindest, solange keine DVD-RAM im Laufwerk rotiert.

BEDIENUNG: Den DMR-EH 54D werden Sie gern bedienen, weil seine Bildschirmmenüs übersichtlich und ansprechend aufbereitet sind. Die Fernbedienung bietet eine geordnete und logische Tastengruppierung. Nachteilig ist die zum Teil träge Reaktion auf manche Befehle.

FAZIT: Ausstattung, Qualität und Bedienung stimmen beim Panasonic - wer sein Fernsehprogramm mit DVB-T empfängt, ist mit diesem Festplatten-DVD-Recorder am besten beraten. Dem DMR-EH 54D fehlen allerdings DV-Eingang und koaxialer Tonausgang.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246934