43308

Olivetti Artjet 10

17.04.2000 | 00:00 Uhr |

Der Drucker ist ziemlich langsam, die Druckqualität unterdurchschnittlich. Selbst für diesen niedrigen Preis gibt es bessere Angebote.

Die Besonderheit des DIN-A4-Druckers: Sie können ihn in zwei Positionen aufstellen. In Sachen Geschwindigkeit konnte der Artjet 10 nicht überzeugen (Note 4,1). Die Druckqualität war mäßig (Note 3,8). Grafiken und Fotos sind stärker gerastert, als es die maximale Auflösung von 1200 x 600 dpi erwarten lässt. Die Farbverläufe gerieten stufig. Text brachte der Artjet 10 zwar ohne Tintenspritzer aufs Papier, die Buchstabenränder waren aber deutlich stärker ausgefranst als bei Konkurrenten. Die 4-Farben-Patrone ist schnell gewechselt. Die Tintentanks sind fest mit dem Druckkopf verbunden (Note Handhabung: 2,2). Die Seitenpreise sind recht niedrig (Schwarz: rund 7 Pfennig; Farbe: rund 15 Pfennig). Negativ: Ein Netzschalter fehlt, der Drucker verbraucht im Standby-Modus 4 Watt Strom (Note Verbrauch: 2,7). Der Service (Note 1,6): 12 Monate Garantie, inklusive Vor-Ort-Austauschservice, gute Hotline (01805/257574).

Hersteller/Anbieter

Olivetti Lexikon

Telefon

0911/93120

Weblink

www.olivettilexikon.de

Bewertung

2,0 Punkte

Preis

rund 170 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

43308