829555

27.05.2011 | 10:00 Uhr |

Test-Fazit: Echter Style kostet mehr

Das Sony VPC-CA1S1E ist ein Farbtupfer im Notebook-Einerlei. Viel mehr hat es aber nicht zu bieten, um sich von der Konkurrenz abzusetzen, die mehr Ausstattung und bessere Akkulaufzeit für weniger Geld bietet.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Sony Vaio VPCCA1S1E/D

Testnote

ausreichend (3,59)

Preis-Leistung

noch preiswert

Geschwindigkeit (25%)

3,16

Ausstattung (20%)

3,12

Bildschirm (17%)

4,49

Mobilität (15%)

4,40

Tastatur (8%)

2,25

Umwelt und Gesundheit (5%)

3,32

Audioqualität (5%)

4,88

Service (5%)

3,32

ALLGEMEINE DATEN

Sony Vaio VPCCA1S1E/D

Internetadresse

www.sony.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers)

799 Euro

Technische Hotline

01805/776776

Garantie des Herstellers

12 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Sony Vaio VPCCA1S1E/D

Prozessor (Taktrate)

Intel Core i5-2410M (2,30 GHz)

verfügbarer Arbeitsspeicher (eingebauter Arbeitsspeicher), Typ

4077 MB (4096 MB), DDR3-1333

Grafikchip (Grafikspeicher)

AMD Radeon HD 6470M (512 MB )

Bildschirm: Diagonale, Auflösung, Typ

14 Zoll (35,4 Zentimeter), 1366 x 768, spiegelnd

Festplatte

Western Digital WD3200BEVT; 281,2 GB (nutzbar)

optisches Laufwerk

Optiarc AD-7710H (DVD-Brenner)

Betriebssystem

Windows 7 Home Premium 64 Bit

LAN

Gigabit-LAN

WLAN

802.11n

Bluetooth

2.1+EDR

Schnittstellen Peripherie

USB 3.0 (links), 3x USB 2.0 (2 rechts, 1 links), Kartenleser (vorne, SD, MS/Duo), LAN(links)

Schnittstellen Video

VGA (links), HDMI (links), Internetkamera

Schnittstellen Audio

Audioeingang, Audioausgang, Mikrofon

PC-WELT Marktplatz

829555