786976

21.04.2011 | 09:30 Uhr |

Test-Fazit

Dem Asus EeePC 1015PN gelingt mit der Kombination Atom-Prozessor und Nvidia-Grafik eine ähnlich gute Balance zwischen hoher Multimedialeistung und langer Akkulaufzeit wie AMD-Netbooks mit Ontario-Plattform – allerdings nicht so komfortabel. Dafür punktete es im Test mit einem hellen, sommer-tauglichen Display. Das macht es zum derzeit besten Allround-Netbook mit Intel-CPU.

BEWERTUNG (Noten)

Asus Eee PC 1015PN (Netbook)

Testnote

befriedigend (3,09)

Preisurteil

preiswert

Mobilität (30%)

3,12

Bildschirm (18%)

2,89

Ausstattung (17%)

2,97

Tastatur (12%)

2,86

Geschwindigkeit (10%)

3,47

Umwelt & Gesundheit (5%)

3,09

Audioqualität (3%)

4,88

Service (5%)

2,33

ALLGEMEINE DATEN

Asus Eee PC 1015PN (Netbook)

Internetadresse

www.asus.de

Preis: Herstellerangabe / Straßenpreis

379 Euro / rund 310 Euro

Technische Hotline

01805/010920

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Asus Eee PC 1015PN (Netbook)

Prozessor

Intel Atom N550 (1,50 GHz)

Arbeitsspeicher verfügbar (eingebaut), Typ

1023 MB (1024 MB) DDR3-1333

Grafikchip (Grafikspeicher)

Nvidia Ion 2 (512 MB)

Display: Größe / Auflösung / Typ

10,1 Zoll / 1024 x 600 Pixel / Matt

Festplatte

Western Digital WD2500BEVT; 217,9 GB (nutzbar)

Betriebssystem

Windows 7 Starter

Ethernet

Fast Ethernet (10/100)

WLAN

ja (802.11n)

Bluetooth

ja

Schnittstellen Peripherie

3x USB 2.0 (2x rechts, links), Kartenleser (rechts, SD, MS/Pro), LAN (rechts)

Schnittstellen Video

VGA (links), HDMI (links), Webcam (640x480)

Schnittstellen Audio

Mikrofon, Audioausgang, Audioeingang

PC-WELT Marktplatz

786976