Channel Header
165232

Multimedia-Rechenleistung

17.07.2007 | 12:15 Uhr |

Bei den Multimedia-Benchmarks im Einsatz: Apples Itunes 6. Wir verwenden die Software, um mit Hilfe der integrierten De- und Encoder den 1080i-High-Definition-Trailer von Ice Age 2 im H.264-Format ins MPEG-4-Format mit 128 KBit/s und einer „mobilen“ Auflösung von 320 x 176 Bildpunkten zu überführen.

Mit 88 Sekunden benötigte der Core 2 Duo E6750 eine Sekunde weniger als sein E6700-Vorgänger, gegenüber dem Core 2 Extreme X6800 benötigte er 6 Sekunden länger und war damit knapp 7 Prozent langsamer. Die rote Laterne übernahm abermals der Athlon 64 X2 6000+, der mit 108 Sekunden gut 18 Prozent mehr Zeit benötigte als der Core 2 Duo E6750.

Beim zweiten Itunes-Test überführen wir mittels des integrierten MP3-Codec eine Musik-CD vom WAV- ins MP3-Format mit 192 KBit/s. Im Gegensatz zur Video-Konvertierung ist der MP3-Codec von Itunes 6 für Multi-Threading optimiert. Der Core 2 Duo E6750 benötigte bei diesem Test mit 52 Sekunden genauso lange wie der E6700. Im Vergleich zum Core 2 Extreme X6800 war der E6750 hingegen rund 9 Prozent langsamer. Am Ende des Testfeldes reihte sich erneut der Athlon 64 X2 6000+ ein: Mit 56 Sekunden war er gut 7 Prozent langsamer.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
165232