2516683

Test: Microsoft Surface Go 2 - mehr Display für das preisgünstige Windows-Tablet

02.07.2020 | 10:09 Uhr |

Das Surface Go 2 überzeugt im Test als gutes Gerät zum günstigen Preis. Trotzdem ist das Windows-Tablet nicht für jeden geeignet.

Gute Qualität zum kleinen Preis: Diese Rolle spielt das Microsoft Surface Go 2 im Geräte-Portfolio der Redmonder. Außerdem ist es das kleinste und leichteste Surface - trotzdem lässt es sich wie das größere und teurere Microsoft Surface Pro 6 mit einer Ansteck-Tastatur einfach zum Notebook umbauen. Und es gibt das Go 2 im Gegensatz zu den aktuellen Pro-Modellen auch in einer Ausstattungsvariante mit LTE.

TEST-FAZIT: Microsoft Surface Go 2

Testergebnis (Noten)

Microsoft Surface Go 2

Testnote

Gut ( 2,27 )

Preis-Leistung

preiswert

Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)

1,91

Mobilität (25 %)

2,24

Bildschirm (22 %)

2,54

Ausstattung (20 %)

2,40

Service (3 %)

3,21

Das Microsoft Surface Go 2 ist eine sichere Bank, wenn Sie ein hochwertiges Tablet suchen, aber trotzdem aufs Geld schauen müssen. Der Glanz der großen Pro-Brüder strahlt auch auf das kleinere Go 2 ab, weil es ebenfalls durch Verarbeitungs- und Bildqualität sowie eine ordentliche Akkulaufzeit überzeugt. Das Go 2 macht vieles besser als günstigere 2in1-Geräte und Windows-Tablets - kostet aber auch einen deutlichen Aufpreis. Und diese Zwitterposition wird zum Problem, wenn Sie ein Tablet vor allem zum produktiven Einsatz suchen, denn da ist der Leistungsabstand zu den Pro-Modellen enorm. Und als Tablet fürs Surfen und Filme schauen ist ein iPad die bessere Wahl - und bei ähnlicher Ausstattung auch günstiger.

Pro
+ hochauflösends, helles Display
+ sehr schnelles WLAN
+ ordentliche Akkulaufzeit

Contra
- mittelmäßige Rechenleistung

Unterschiede zum Vorgänger: Größeres Display, neuer Prozessor

Das Magnesium-Gehäuse ist sehr stabil verarbeitet und bringt den Surface-typischen ausklappbaren Standfuß mit. Mit 542 Gramm und einer Bauhöhe von über 8 Millimetern ist das Microsoft Surface Go 2 aber im Vergleich zur ähnlich großen Tablet-Konkurrenz nicht ausnehmend leicht, flach oder schick. Im Vergleich zum knapp zwei Jahre alten Vorgänger ändert Microsoft beim Go 2 nicht viel: Das Display hat mit jetzt 10,5 Zoll und 1920 x 1280 eine etwas höhere Diagonale und Auflösung als das Go. Trotzdem ist es nur minimal schwerer, an den Maßen ändert sich nichts, auch die Anschlüsse sind identisch.

Vergleichs-Test: Die besten Tablets mit Windows 10

Neu ist der Pentium Gold 4425Y als Prozessor: Aufgrund des genügsamen Zwei-Kerners mit Hyper-Threading benötigt das Go 2 kein Lüfter. Die teureren Varianten des Windows-Tablets arbeiten mit einem Core m3-8100Y, der im Gegensatz zum Pentium einen Turbo-Boost-Modus beherrscht. Die LTE-Variante des Go 2 gibt es nur in Verbindung mit einem Core m3. Ebenfalls neu beim Go 2 ist ein WLAN-Modul mit dem aktuellen Wi-Fi-6-Standard sowie Bluetooth 5.

Ab Werk läuft Windows 10 Home im S-Modus, das sich aber mit wenigen Mausklicks zu einem vollwertigen Home machen lässt. Der Weg zurück in den S-Modus ist dann aber nicht mehr möglich. Auch mit Windows 10 Pro ist das Tablet erhältlich: Das Surface Go 2 for Business kostet bei gleicher Ausstattung 50 Euro mehr als die Variante mit Windows Home. Nur als Business-Modell gibt es derzeit die Ausstattung mit einer 256 GB großen SSD.

Mit Zubehör wie Tastatur und Eingabestift lässt sich das Surface Go 2 zum Arbeitsgerät aufrüsten.
Vergrößern Mit Zubehör wie Tastatur und Eingabestift lässt sich das Surface Go 2 zum Arbeitsgerät aufrüsten.
© Microsoft

Rechenleistung: Zwischen ausreichend und zu wenig

Die durchschnittliche Rechenleistung des Pentium-Prozessor ist die größte Einschränkung beim Surface Go 2. Zwar ist er rechenstärker als eine Atom- oder Celeron-CPU, aber ein Surface Pro 7 mit einer ausgewachsenen Core-CPU aus der 10.Generation ist bei allen Benchmarks zwei- bis dreimal so schnell. Beim Test der reinen CPU-Leistung liegt das Go 2 auch deutlich hinter einem aktuellen iPad oder einem guten Android-Tablet wie dem Galaxy Tab S6, das im praxisnäheren App-Mark 2018 das Microsoft-Tablet um rund 20 Prozent überflügeln kann. Für Aufgaben, die über Websurfen und grundlegende Office-Aufgaben hinausgehen ist das Go 2 deswegen nicht optimal.

Es lässt sich aber als Tablet absolut verzögerungsfrei bedienen und reagiert sofort auf Touch-Eingaben und -Gesten. Extrem schnell arbeitet das WLAN-Modul, das im Test unter guten Bedingungen und kurzem Abstand zum Router eine Datenrate von rund 700 Mbit/s erreicht.

Gute Akkulaufzeit in jeder Lage

Die Akkulaufzeit liegt zwischen 9 (Websurfen) und 10,5 Stunden (Videowiedergabe): Das Go 2 hält also bei jedem Einsatz lange durch, im Gegensatz zu vielen Android-Tablets, die meist bei der Video-Wiedergabe ausdauernd sind, beim rechenintensiveren Aufrufen unterschiedlicher Webseiten aber nicht. Die Bildqualität ist sehr ordentlich: Mit knapp unter 400 cd/qm bietet das Surface Go 2 eine ausreichend hohe Helligkeit für unterschiedliche Lichtverhältnisse. Auch Kontrast und Farbraumabdeckung liefern sehr gute Werte. Das ist aber kein Alleinstellungsmerkmal von Microsoft: Fast alle Tablets in diesem Preisbereich haben eine ähnliche gute Bildqualität, was sie deutlich von günstigeren Modellen abhebt.

Im Testmodell sitzt ein 128 GB große NVMe-SSD von Toshiba. Die günstigere Go2-Variante bietet einen kleinere und langsameren eMMC-Speicher. Für ein Arbeits-Tablet und im Vergleich zur Konkurrenz ist die maximale Speichergröße von 128 GB etwas eng bemessen: Mehr Platz können Sie über eine Micro-SD-Karte schaffen, die sich in den hinter dem Standfuß verborgenen Kartenleser einsetzen lässt. Peripherie verbinden Sie über eine Typ-C-Buchse mit dem Go 2 - in vielen Fällen benötigen Sie dann wohl einen Adapter, von denen Microsoft einige im Angebot hat, aber keinen beilegt. Auch die Docking-Station Surface Dock 2 arbeitet mit dem Go 2 zusammen.

Ausstattung

Microsoft Surface Go 2 (Note: 2,40)

Prozessor

Intel Pentium 4425Y (1,7 GHz, 2 Kerne / 4 Threads)

Arbeitsspeicher

8 GB LPDDR3-1867

Maße (L x B x H)

24,5 x 17,5 x 0,84 Zentimeter

Betriebssystem

Windows 10 Home S-Modus

eingebauter Speicherplatz (Art)

128 GB (NVMe-SSD Toshiba BG4)

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

Wi-Fi 6 (2x2)/ 5.0 / nicht vorhanden / nein

Anschlüsse

1x USB-Typ-C

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera: Auflösung Foto/Video

⁠ 3264 x 2448 / 1080p (geeignet für Windows Hello)

Frontkamera: Auflösung / Video

2560 x 1920 / 1080p

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lichtsensor

ja

Lieferumfang

Netzteil (24 Watt)

Bedienung und Geschwindigkeit

Microsoft Surface Go 2 (Note: 1,91)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

sehr angenehm / angenehm / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate

3GP, ASF, AVI, MKV, MOV, MPEG-2, MP4, WMV / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV, WMA / BMP, GIF, JPEG, PNG, TIFF

Browser: Geschwindigkeit (Jetstream 2) / 3D Mark (Ice Storm Unlimited) / Gfx Bench (T.Rex) / mittlere Ladezeit für Webseiten

45.396 Punkte / 35.128 Punkte/ 32 Bilder pro Sekunde / 5,82 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

700,0 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

15 / 1 Sekunden

Mobilität

Microsoft Surface Go 2 (Note: 2,24)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

8:53 Stunden / 10:32 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

542 / 151 Gramm

Bildschirm

Microsoft Surface Go 2 (Note: 2,54)

Diagonale / Auflösung / Punktedichte

10,5 Zoll (26,8 Zentimeter) / 1920 x 1280 Bildpunkte / 220 ppi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

396 cd/m² / 1080:1 / gering

Allgemeine Daten

Microsoft Surface Go 2

Internetadresse von Microsoft

www.microsoft.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

619 Euro / 610 Euro

Technische Hotline

0900/1000441

Garantie

12 Monate

Service

Microsoft Surface Go 2 (Note: 3,21)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantie

12 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

0900/1000441 / ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.microsoft.com / ja / ja / nein / ja

PC-WELT Marktplatz

2516683