120680

Merkmale der ausgewählten Sets

05.01.2004 | 06:07 Uhr |

Für die von uns unter die Lupe genommenen Desktop-Sets lassen sich eine ganze Reihe von Merkmale festhalten. Hier der Überblick:

Bei allen Modellen handelt es sich um Komplett-Sets, bestehend aus Tastatur und Maus. Die getesteten Varianten wurden dabei 2002/2003 von den Herstellern erstmals veröffentlicht. Die Modelle sollten uns demnach noch weit bis ins nächste Jahr im Fachhandel, auf Websites oder in Katalogen ins Auge stechen.

Die in den Bundles enthaltenen Tastaturen und Mäuse arbeiten alle ohne Kabel. Auf dem Tisch ist damit folglich fast Schluss mit dem Kabel-Wirrwarr - "fast" nur deswegen, weil das Kabel vom Empfänger noch vorhanden ist. Das führt uns zu einem weiteren Merkmal: Alle Sets benötigen zum Anschluss freie PS/2- und/oder USB-Anschlüsse.

Die Mäuse aus den Sets arbeiten mit optischer Abtastung - und bringen damit die Vorteile "Genauigkeit/Präzision" sowie eine geringere Anfälligkeit für Verschmutzung mit sich. Nicht verschweigen wollen wir, dass beinahe alle Sets auf Batterien angewiesen sind. Eine wirklich clevere Alternative beziehungsweise Innovation hat lediglich ein Hersteller parat, dazu später mehr.

Einer der wichtigsten Punkte beim Kauf eines Sets dürfte der Preis sein. Aber bei wie viel hart verdienten Euro ist Schluss? In Anbetracht der langen (Über)-Lebensdauer der Tastatur auf dem Schreibtisch, scheint eine Investition in mittlerer Höhe angebracht zu sein - das Preisniveau unserer Kandidaten geht daher von rund 70 bis 100 Euro (Marktpreis, nicht die unverbindliche Preisempfehlung).

PC-WELT Marktplatz

120680