Channel Header
2432034

LG 32GK850G im Test: preiswerter WQHD-Gaming-Monitor

10.07.2019 | 11:10 Uhr |

Der LG 32GK850G ist ein WQHD-Gaming-Monitor (1440p), der bereits seit über einem Jahr auf dem Markt ist. Wir untersuchen, ob der 31,5-Zöller dennoch up-to-date ist, denn er kostet statt ursprünglich knapp 900 aktuell nur noch preiswerte 560 Euro.

Von seiner Bildschirmgröße und vor allem seiner Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten her liegt der LG 32GK850G weiterhin voll im Trend, stehen doch die 1440p-Gaming-Monitore derzeit bei Spielern, die über eine Neuanschaffung nachdenken, im Fokus. Das VA-Panel unterstützt den DCI P3 Farbraum und zeigt nur eine geringe Blickwinkelabhängigkeit. Die maximale Bildrate von 144 Hertz lässt sich per Overclocking - mit der unterstützten Synchronisationstechnik G-Sync - auf bis zu 165 Hertz zu erhöhen.

TEST-FAZIT: LG 32GK850G

TESTERGEBNIS (NOTEN)

LG 32GK850G

Testnote

gut (2,40)

Preis-Leistung

preiswert

Bildqualität (45%)

1,73

Bildschirmqualität (15%)

4,11

Ausstattung (15%)

3,46

Handhabung (10%)

1,70

Stromverbrauch (10%)

1,92

Service (5%)

2,50

Der LG 32GK850G ist, da er schon ein Jahr auf dem Markt ist, deutlich im Preis gesunken und als preiswert einzustufen. Er bietet alle Features, die ein moderner Gaming-Monitor haben sollte. Ergonomische Einstellmöglichkeiten, kompaktes Design und schnelle Bildraten mit der G-Sync-Technik für fehlerfreie Bildwiedergabe und hohe Bildqualität. Aktuell ist der WQHD-Gamer im Handel für rund 560 Euro zu haben.

Pro

+ überzeugende Gaming-Performance

+ gute Bildqualität

+ einfache Handhabung

+ niedriger Preis

Contra

- nur durchschnittliche Helligkeitsverteilung

Bildqualität

Der LG 32GK850G bestätigt im Test eine überzeugende Gaming-Performance. Spiele - auch grafisch anspruchsvolle und reaktionsschnelle Varianten - laufen mit zugeschaltetem G-Sync flüssig und ohne Bildfehler, wobei die hohen Bildraten von bis zu 165 Hertz meist nicht nötig sind. Basis der überdurchschnittlichen Gaming-Leistung ist die gute Bildqualität mit hoher Helligkeit, kräftigem Kontrast und neutraler Farbwiedergabe. Die Helligkeitsverteilung über den gesamten Bildschirm bewerten wir jedoch nur mit der Note durchschnittlich, was beim schnellen Gaming aber nicht besonders auffällt. Elektronische Helfer wie der Black Stabilizer, Dynamic Action Sync und die Fadenkreuz-Auswahl erhöhen den Gaming-Spaß.

Ausstattung

Der LG 32GK850G besitzt je eine Displayport- und HDMI-Schnittstelle, wobei G-Sync und die hohen Bildraten nur über Displayport zur Verfügung stehen. Daneben gibt es noch zwei USB-3.0-Schnittstellen.

Handhabung

Der LG 32GK850G ist drehbar, neigbar und in der Höhe um 110 Millimeter verstellbar und ist damit optimal an den Aufstellplatz anzupassen. Mit seinem Zero-Frame-Design eignet sich der Gaming-Monitor zudem gut für den Multi-Monitor-Einsatz. Praktisch ist der werkzeuglose Aufbau.

Die besten UHD-Gaming-Bildschirme (2160p) im Test

Der Fuß lässt sich per Klickmechanismus am Bildschirm befestigen und der V-förmige Stand mit einer per Hand drehbaren Schraube am Fuß befestigen. Das Bildschirmmenü ist übersichtlich und bietet zahlreiche - auch viele speziell für Gamer - Einstellmöglichkeiten. Die Bedienung erfolgt komfortabel über einen 5-Wege-Joystick an der Unterseite des Panels.

Stromverbrauch

Der Energiebedarf liegt durch die Hintergrundbeleuchtung mit weißen LEDs auf recht niedrigem Niveau. Der LG 32GK850G verbraucht bei maximaler Helligkeit unter 60 Watt und im Standby-Modus niedrige 0,8 Watt.

BILDQUALITÄT

LG 32GK850G (Note: 1,73)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

338 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

84 Prozent

Kontrast

4562 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

AUSSTATTUNG

LG 32GK850G (Note: 3,46)

Auflösung

2560 x 1440 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

VA / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 1 HDMI, 2 USB, 1 Audio-Buchse analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam ja, Mikrofon ja, Sonstiges -

HANDHABUNG

LG 32GK850G (Note: 1,70)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

LG 32GK850G (Note: 1,92)

Betrieb

58,5 Watt

Standby

0,8 Watt

Aus

0,8 Watt

ALLGEMEINE DATEN

LG 32GK850G

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

LG

Internetadresse von LG

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

560 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2432034