1244487

LEXIKON

23.05.2005 | 19:34 Uhr |

LEXIKON

COMPOSITE Farb- und Schwarzweiß-Anteile werden über eine gemeinsame Leitung übermittelt. In Details (Karo-Jackett) tritt deutliches Farbflimmern auf.

DVI Das Digital Visual Interface ist ein kompakter Stecker für digitale Bildsignale.

HDCP Die High-Bandwidth Digital Content Protection verschlüsselt den digitalen Bildtransfer mittels DVI oder HDMI zwischen Zuspielgerät und Fernseher.

HDMI Das High-Definition Multimedia Interface transportiert über einen kompakten Stecker Bild und Ton digital.

NEXTVIEW Elektronische Programmzeitschrift, deren Daten per analoges Kabel-TV oder Satelliten-TV geschickt werden.

RGB (Rot, Grün, Blau) Über eine RGB-Verbindung, etwa per Scart-Kabel, hat das Analogbild die bestmögliche Qualität, weil die Grundfarben für sich übertragen werden.

SCART In Frankreich entwickelte 21-polige Schnittstelle für Bild und Ton. Kann Composite-, Y/C- oder RGB-Signale übertragen.

Y/C (auch S-Video) Die Abkürzung steht für Helligkeit (Y) und Farbe (C). Die Signale werden über Scart oder spezielle vierpolige Stecker (Hosiden) übermittelt. Gute Bildschärfe, aber gegenüber YUV-Komponenten oder RGB weniger Farbdetails.

TESTVERFAHREN

Das BILD wird von uns anhand von Test- und Standbildern realer Motive optimiert. Danach werden SCHÄRFE, KONTRAST UND FARBTREUE beurteilt. Neben speziellen Mess-DVDs greifen die Tester dabei zur DVD "American Beauty". Deren präzise Lichtsetzung ist für schlechte Bildschirme eine kaum zu knackende Nuss. Für den HÖRTEST kommen CDs und DVDs mit Mess- und Pegeltönen ebenso zum Einsatz wie Sprach- und Musikbeispiele. Bei der BEDIENUNG beurteilt Digital.World primär die Fernbedienung und die Bildschirmmenüs. Zusätzlich fließen die Qualität des Handbuchs sowie Onscreen-Hilfen ein. Bei der AUSSTATTUNG stehen praxisgerechte Features im Vordergrund, insbesondere die Anzahl und die Qualität der Anschlüsse.

TESTEXPRESS

Plasma

LCD

Röhren-Geräte

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244487