Channel Header
107018

Kein 3D-Globus

27.10.2003 | 12:59 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der Atlas bietet zwei Einstellungen: "Länder" und "Sehenswürdigkeiten". Erstere ist die Standardeinstellung und wurde bereits oben beschrieben. "Sehenswürdigkeiten" gliedert sich wiederum in "Metropolen", "Kultstätten" und "Naturlandschaften" und bietet zu diesen drei Themenkreisen einen weltweiten Überblick (für Europa existiert eine eigene Karte).

Zu jedem Eintrag gibt es eine vertonte Animation oder ein bewegliches Panorama. Insgesamt eine gelungen Idee.

Anders als Brockhaus und Encarta bietet Wissen.de aber keinen drehbaren Globus und auch keine unterschiedlichen thematischen Karten (politisch, tektonisch, klimatologisch, Erde bei Nacht, Niederschläge etc). Somit kann der Atlas von Wissen.de seinen Konkurrenten von Brockhaus und Encarta nicht das Wasser reichen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
107018