28232

Kann mehrere Medien gleichzeitig brennen

15.03.2010 | 08:30 Uhr |

Die Software beherrscht den Umgang mit vielen bekannten Formaten wie ISO-, MDS-, CDRWin-, Nero- und Disc Juggler-Images. Im Test wurden alle Brenner mit dem jeweiligen Schutz vor Puffer-Leerlauf zuverlässig erkannt und unterstützt. Bei mehreren Laufwerken im PC kann Alcohol 120 % auch mehrere Medien gleichzeitig brennen oder duplizieren. Dies ist auch mit älteren PCs problemlos möglich, da die CPU-Last sehr gering bleibt. Alcohol 120 % arbeitete im Test problemlos und ohne Abstürze. Nur bei gerade selbst gelöschten CD-RW-Medien patzte es gelegentlich: Die Software konnte sie anschließend nicht mehr beschreiben. Die Scheiben waren aber nicht defekt, da Nero damit keine Probleme hatte.

Ein beschleunigter Brennvorgang aufgrund intelligenter Speichernutzung konnte nicht nachgewiesen werden. Die Zeitunterschiede zum Brennen mit Nero & Co waren marginal, meist lagen die Programme gleichauf. Praktisch nicht nur für Notebook-Besitzer: Alcohol 120 % kann bis zu 31 virtuelle Laufwerke anlegen, in die Images geladen werden können. Der Verzicht auf ein optisches Laufwerk reduziert das Betriebsgeräusch bei allen Rechnern und verlängert die Akkulaufzeit bei Notebooks. Zudem können so auch Computer ohne Blu-ray-Laufwerk Images dieser Medien laden.

PC-WELT Marktplatz

28232