1250164

Ipod-Dock ASD-1R

28.06.2013 | 16:50 Uhr |

Ipod-Dock ASD-1R

iPOD-DOCK: Die Docking-Station gibt`s natürlich auch in Weiß, den Receiver auch in Silber
Vergrößern iPOD-DOCK: Die Docking-Station gibt`s natürlich auch in Weiß, den Receiver auch in Silber

Die Anbindung der Docking-Station ist intuitiv nicht zu machen, das Handbüchlein verwirrt mehr, als es klärt. Wir haben fast zwei Stunden gebraucht, um die Rätsel zu lösen. Im Anschluss ließen sich zwar die MP3-Stücke mit der Systemfernbedienung auf dem iPod auswählen und starten – aber weder stoppen noch pausieren. Hier muss Denon noch nachsitzen.

BEDIENUNG: Auch sonst weist die Bedienung des AVR-2807 Schwächen auf. Die meisten Einstellungen lassen sich grundsätzlich nur über einen angeschlossenen Fernseher vornehmen, dabei reagiert das Menüsystem oft träge. Ein Detailproblem zwischen Ausstattungs- und Bedienungswertung: Die Lautsprecherklemmen sind zwar eine gute Konstruktion für Kabel bis etwa 4 mm 2 und Bananenstecker. Bei dickeren Kabeln wird’s aber eng – also lieber Bananas. Schönes Gimmick: Jede Quelle kann fast nach Belieben umbenannt werden.

FAZIT: Wer mit einigen Startschwierigkeiten leben kann, bekommt ein tolles Mehrkanalpaket. Die iPod-Anbindung ist noch nicht wirklich brauchbar, aber bis zur Markteinführung mit Erscheinen dieser Ausgabe wird Denon hier sicher noch etwas nacharbeiten. Der AVR-2807 ist nicht unbedingt ein Gerät für Neulinge, aber perfekt für Aufsteiger mit etwas Erfahrung – und hier eine absolute Empfehlung.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250164