2239997

Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo: Robustes In-Ear-Headset

12.12.2016 | 14:00 Uhr |

Robustes In-Ear-Headset: Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo
Vergrößern Robustes In-Ear-Headset: Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo
© Aukey

Fazit: Die Ausstattung ist richtig klasse, der Tragekomfort okay. An die Bedienung kann man sich schnell gewöhnen und an die Klangqualität auch, wenn man vor allem an starken Bässen interessiert ist. Für Unterwegs ist das EP-B4 ein gutes Headset, für Musikliebhaber aufgrund der schwachen Klangqualität jedoch ungeeignet. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei diesen Aukey-Ohrhörern nur durchschnittlich.

Wie der Name schon verrät ist der Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo Bluetooth-4.1-kompatibel. Zu einem Headset gehört auch ein Mikrofon – wenn Sie die Ohrhörer ganz genau untersuchen, finden Sie es am linken Ohrhörer. Hier ist auch eine Multifunktionstaste untergebracht - sie ziert ein Aukey-Schriftzug. Er wird von der Bereitschafts-LED alle sechs Sekunden beleuchtet. Daneben finden Sie auch die Lautstärke-Taster, die erfreulich leichtgängig sind und so auch unterwegs problemlos zu bedienen sind. Die beiden Ohrhörer verbindet eine 60 Zentimeter lange Gummileitung. Auf der rechten Seite ist eine Micro-USB-Buchse verbaut. Hier wird der In-Ear-Ohrhörer geladen. Das dauert rund zwei Stunden, falls Sie die Akkukapazität komplett genutzt haben. Das ist entweder nach rund 4,5 Spielzeit der Fall. Der Akku entlädt sich leider auch im ausgeschalteten Zustand. Nach etwa einer Woche ist der Akku leer.

Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo bei Amazon anschauen
 
Derweil sollten Sie sich den Lieferumfang des Aukey-Ohrhörers vornehmen. Im Karton finden Sie das zum Aufladen nötige Micro-USB-/USB-Adapterkabel. Dann warten noch insgesamt fünf Paare an Gummiflügeln auf Sie zum Testen und Probieren. Befestigen Sie diese einfach nacheinander an den Ohrhörern und entscheiden Sie dann, welche sich für Sie am angenehmsten anfühlen und welche Ihnen den besten Tragekomfort bescheren. Aukey liefert zudem drei Paare Silikonaufsätze für unterschiedlich große Gehörgänge mit – die mittlere M-Ausführung ist werkseitig aufgesteckt. Die Größen L und S passen für engere beziehungsweise weitere Gehörgänge. Das Täschchen mit Aukey-Schriftzug ist für den Transport der Ohrhörer und des Ladekabels gedacht.
 
Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo - so funktioniert das Pairing: Das Headset muss ausgeschaltet sein. Öffnen Sie am besten zuerst das Bluetooth-Menü in Ihrem Smartphone. Drücken Sie nun die Multifunktionstaste des Wireless V4.1 Headset solange, bis die LED die Farbe zwischen Rot und Blau wechselt - sollten Sie die Ohrhörer auf haben, werden Sie das Wort "Pairing" hören. Dann sollte Ihr Smartphone den Ohrhörer als "Aukey EP-B4" erkennen - sollte zum Pairing ein Code nötig sein, geben Sie einfach 0000 ein. Jetzt hören Sie die Ansage "Connected". Schalten Sie den Ohrhörer aus und wieder ein, verbindet er ab sofort ich automatisch mit Ihrem Smartphone.
 
So klingt der Aukey Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo: Es ist schon beeindruckend, wie viel Bässe 16 Gramm Ohrhörer ausliefern können, wenn die Silikon-Aufsätze richtig im Gehörgang sitzen. Hier punkten die In-Ears. Auch in Sachen Tiefbass spielen sie gut mit. Die Mitten wirken - je nach Musikstück - ein wenig blechern. Die Höhen präsentieren die Ohrhörer teilweise unangenehm scharf. Mögen Sie Rap und Rock? Das passt. Zumindest für unterwegs. Stimmen, Hörbücher, Telefon und Schlager? Kein Problem. Klassik-, Akustik- und Hi-Fi-Ohren wählen besser ein anderes Gerät. 
 

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2239997