2244419

Honor 6X: Top-Smartphone mit Dual-Kamera für 249 Euro

04.01.2017 | 03:28 Uhr |

Honor hat das neue Smartphone Honor 6X vorgestellt. Es bietet eine Top-Ausstattung für kleines Geld. Wir haben es ausprobiert.

Honor ist erst drei Jahre auf dem Smartphone-Markt aktiv und will den großen Smartphone-Anbietern Paroli bieten. Auf der CES 2015 hatte der Hersteller das Honor 5X vorgestellt. Kurz vor dem Start der CES 2016 hat Honor nun in Las Vegas das Honor 6X präsentiert.

Das Honor 6X ist das erste Smartphone mit Dual-Kamera, welches für unter 250 Euro auf den Markt kommt. "Double or nothing" lautet das Motto beim neuen Modell. Das heißt: Es wurde im Vergleich zum letztjährigen Vorgängermodell nicht nur die Anzahl der Kameras verdoppelt, sondern auch die Akkulaufzeit und die Leistung.

Honor 6X: Das Display ist 5,5 Zoll groß und löst in Full HD auf
Vergrößern Honor 6X: Das Display ist 5,5 Zoll groß und löst in Full HD auf
© IDG

Honor 6X mit Vollmetallgehäuse und 5,5-Zoll-Display mit Full-HD

Das Honor 6X verfügt über ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display und ist ergonomisch geformt mit einem 8,2 Millimeter dünnen Vollmetallgehäuse und einem 2,5D-gekrümmtem Display und abgerundeter Rückseite.

Honor-Chef George Zhao stellte das Honor 6X vor
Vergrößern Honor-Chef George Zhao stellte das Honor 6X vor
© IDG

"Wir verstehen, worauf es den Millennials ankommt. Deshalb haben wir das Honor 6X mit ausreichend Power ausgestattet, damit sie ihren Alltag und ihre Abenteuer mit Freunden teilen und das Leben unbeschwert auskosten können", sagte George Zhao, Präsident von Honor, bei der Präsentation des Honor 6X.

Flotte Dual-Kamera mit PDAF

Zu einer Besonderheit bei einem Smartphone dieser Preisklasse gehört die Dual-Kamera. Dabei ist das Honor 6X auch das erste Honor-Gerät, bei dem PDAF (Phase Detection Auto Focus) zum Einsatz kommt. Dadurch ist die Kamera in der Lage, innerhalb von 0,3 Sekunden zu fokussieren.

Die Dual-Kamera verfügt außerdem über eine Blende von F/0,95 bis F/16. Die 12-Megapixel-Hauptkamera wird durch Tiefenschärfe-Informationen unterstützt, die die 2-Megapixel-Kamera liefert. Dadurch sollen besonders scharfe Fotos entstehen. Mit der großen Blende (F/0,95) und durch größere Pixel (1,25µm) sollen gute Fotos auch bei weniger optimalen Lichtverhältnissen gelingen.

Das Honor 6X besitzt einen besonders großen Akku
Vergrößern Das Honor 6X besitzt einen besonders großen Akku
© IDG

8-Kern-CPU, großer Akku und Wi-Fi Bridge

Für die hohe Leistung ist beim Honor 6X der 8-Kern-Prozessor Kirin 655 zuständig. Vier seiner Kerne sind mit 2,1 Gigahertz getaktet und die restlichen Kerne mit jeweils 1,7 Gigahertz. Der i5-Co-Prozessor sorgt für einen möglichst stromsparenden Betrieb, je nachdem ob das Smartphone aktuell zum Musik hören, Spielen oder zum Surfen im Internet genutzt wird.

Das Honor 6X ist zum Start mit Dual-SIM-Slot, 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicher erhältlich. Letzterer ist durch eine Micro-SD-Karte erweiterbar. Später soll vom Honor 6X auch eine 4-GB-RAM-Variante mit 64 Gigabyte internem Speicher folgen.

Honor 6X: Überblick über die Eigenschaften
Vergrößern Honor 6X: Überblick über die Eigenschaften
© IDG

Für eine verbesserte Leistung soll außerdem beim Honor 6X das Smart File System sorgen. Auch bei längerer Nutzung soll das verbesserte Dateisystem die Fragmentierung verringern und dadurch die Leistung lange hoch halten.

Der Akku bietet eine hohe Kapazität von 3.340mAh. Hinzu kommt, dass der Prozessor im stromsparenden 16-Nanometer-Verfahren hergestellt wird. Zusammen führt dies laut Hersteller-Angaben zu einer Akkulaufzeit von 11,5 Stunden Filme anschauen, 70 Stunden Musik hören oder bis zu 8 Stunden Gaming. Der Akku wird über einen intelligenten Fast-Charge-Mechanismus (5V/2A) besonders zügig wieder aufgeladen.

Über die Funktion Wi-Fi Bridge kann das Honor 6X auch als portabler WLAN-Hotspot verwendet werden. Die Wi-Fi-Verbindung des Honor 6X lässt sich so mit bis zu vier weiteren Geräten teilen.

Honor 6X angetestet

Kurz nach der Präsentation des Honor 6X hatten wir in Las Vegas die Möglichkeit, das neue Gerät ausgiebig auszuprobieren. Das Honor 6X liegt äußerst angenehm in der Hand und punktet mit einer hervorragenden Verarbeitung. Trotz des vergleichsweise geringen Preises bietet das Honor 6X eine auf Anhieb bemerkbar hohe Leistung. Selbst bei den schlechten Lichtverhältnissen im Saal gelangten uns dank der Dual-Kamera auf Anhieb ansehnliche Bilder. Wer gerne Fotos knipst, kann sich in den Einstellungen der Foto-App austoben.

Das Honor 6X ist in der 3-GB-Variante ab sofort erhältlich - die 4-GB-Variangte mit 64 GB internem Speicher folgt später
Vergrößern Das Honor 6X ist in der 3-GB-Variante ab sofort erhältlich - die 4-GB-Variangte mit 64 GB internem Speicher folgt später
© IDG

Preis und Verfügbarkeit

Das Honor 6X ist ab dem 4. Januar in den drei Farben Gold, Silber und Grau bei Online-Händlern erhältlich. Der Preis: 249 Euro mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher. Im Laufe des Jahres wird auch die Variante des Honor 6X mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher für 299 Euro erhältlich sein.

Lesetipp: Die besten Smartphones unter 250 Euro
 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2244419