144826

Hewlett-Packard Photosmart 1115

05.03.2002 | 15:47 Uhr | Ines Walke-Chomjakov

Ein Gerät für flexibles Drucken von Speicherkarten.

Ein Gerät für flexibles Drucken von Speicherkarten. Das rechtfertigt den Preis.

Mit und ohne PC arbeitet der Photosmart 1115. Dabei lassen sich Compact-Flash- und Smartmedia-Karten sowie IBMs Mini-Festplatte Microdrive in den A4-Drucker schieben. Patrone und Druckkopf bilden eine Einheit - Handhabungs-Note 1,4. Bei den Testbildern erkannten wir fast keine, bei Grafiken minimale Raster. Im Textmodus fielen einzelne Tintenspritzer auf - Druckqualitäts-Note 1,6. Das Gerät druckte mittelschnell - Note Geschwindigkeit: 3,5. Dabei zog es normal viel Strom. Die Kosten: Die Farbseite kommt auf etwa 8,80 Cent, das schwarzweiße Blatt auf gut 4 Cent - das ergibt die Note 3,3 im Verbrauch. Das Service-Paket (Note 3,7) beinhaltet 12 Monate Herstellergarantie und eine gute Hotline (01805/258143).

Ausstattung: 2400 x 1200 dpi Auflösung; unterstützt 60 bis 200 g/m2 Papiergewicht; Treiber für Win 95/98/ME, NT 4, 2000, XP, Mac-OS; Anschlüsse: parallel, USB.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Hewlett-Packard Photosmart 1115; Max. Auflösung: Schwarz: 600 x 600 dpi; Farbe: 2400 x 1200 dpi und Photo Ret III; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 41 Euro; Schwarzpatrone: ca. 38 Euro; Tintendüsen: Farbe: 408, schwarz: 300; Speicher: 16 MB Arbeitsspeicher; Schnittstellen: USB, Parallel-Port; Abmessungen (B x T x H in mm): 435 x 369 x 196; Gewicht: 6,8 Kilogramm; Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: 50; Bedruckbares Papiergewicht: 60 bis 200 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 95/98/ME, NT 4, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 40; Standby: 3,5; ausgeschaltet: 3,1

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Telefon

Weblink

www.hewlett-packard.de

Bewertung

Preis

rund 245 Euro

PC-WELT Marktplatz

144826