148732

HP Compaq 6730B

30.09.2009 | 15:30 Uhr |

Ein solides Business-Notebook muss nicht langsam sein: HP will mit dem Compaq 6730B Schnelligkeit und Sparsamkeit verbinden – dafür soll Intels Notebook-Plattform Centrino 2 sorgen.

Fazit
Als Business-Notebook überzeugt das 6730b vollkommen – es ist schnell, sparsam, besitzt eine stabile Tastatur und ist solide verarbeitet. Nur die Displayqualität fällt ab. Außerdem gewährt HP standardmäßig nur 12 Monate Garantie.

Tempo: Im Leistungstest Sysmark 2007 erreicht das HP Compaq 6730B sehr ordentliche 115 Punkte - das reicht für Platz 2 in der Tempo-Rangliste bei den Notebooks ab 750 Euro. Das Tempo kann das Compaq 6730B bei allen Anwendungen sehr hoch halten – trotz nur 2 GB Arbeitsspeicher zum Beispiel auch bei der Foto- und Videobearbeitung. Und natürlich gilt das ansprechende Tempo – wie es sich für ein Business-Notebook gehört – auch bei Office-Anwendungen.

Spieletauglich ist das HP-Notebook dagegen kaum: Die integrierte Chipsatz-Grafik von Centrino 2 ist mit 719 Punkten im 3DMark 06 zwar rund 30 Prozent schneller als das Vorgängermodell – doch immer noch langsamer als Einsteiger-Grafikkarten.

Ausführlicher Testbericht: HP Compaq 6730B
HP Compaq 6730b im Preisvergleich

PC-WELT Marktplatz

148732