2529863

Gotham Knights: Mit Batgirl, Robin und Co. ins Getümmel

27.08.2020 | 12:33 Uhr |

Endlich echtes Next-Gen: Auf der Playstation 5 sieht Batman: Gotham Knights fantastisch aus. Mr. Freeze schockfrostet Gotham und Batgirl, Robin, Nightwing sowie Red Hood müssen eine Allianz bilden, um im nächsten Batman-Spiel die Stadt im Koop zu retten. Ein Action Adventure, dass sich zumindest dezent Richtung Assassin’s Creed entwickelt. Batman: Gotham Knights – die Weltpremiere.

Eisblitze schlagen in den Asphalt Gothams ein, die Straße, ja ganze Gebäudezüge vereisen. Batgirl zündet den Turbo in der Weltpremiere von Gotham Knights . Auf dem Bat-Pod rast sie durch die Straßen, während Mr. Freeze bereits den berühmten Clocktower, den Uhrenturm von Gotham City unter einer Eisschicht begraben hat. Cool: Die Vereisungen lassen sich spielerisch nutzen, eine dicke Eisplatte bildet etwa eine Sprungschanze, um über mehrere gecrashte Polizeifahrzeuge zu springen, die den Weg versperren. „Hier GCPD 1, Gegner gesichtet, fordere Verstär…“ – ein Eisblitz trifft den Heli, er geht runter, Batgirl übernimmt von hier. Wir stehen auf dem State Law Building, springen, stürzen uns mit der Geschwindigkeit eines Kampfjets nach unten. Erstes Ziel: ein Typ, massig und gefährlich wie Bane aus The Dark Knight Rises. 

Mit einem kräftigen Tritt aus der Luft schleudern wir ihn nach hinten, der Bane-Verschnitt ist kurz benommen und solange verhauen wir seinen Schlägertrupp. Mit der harten Rechten lassen wir Gebisse klappern, mit den Armen blocken wir Angriffe. Wir rollen in die Gegnermenge, lassen die Muskeln spielen, rollen wieder raus, picken uns einzelne Gegner und gehen wieder auf Konfrontation. Das funktioniert alles wie gehabt, die Animationen sitzen, die Dynamik passt, die Geschwindigkeit fühlt sich gut an und Batgirl bringt neuerdings ihre flatternden Freunde mit – per Spezialmanöver lassen sich Fledermäuse entfesseln, die den Feind verwirren. Das ist super, um das Kanonenfutter zu verwirren, damit wir uns um ihren Boss kümmern können. Wo sich Mr. Freeze befindet? Eine riesige Eisdecke, die hoch zum Elliott Center führt, lässt erahnen, wo der irre Wissenschaftler sich aufhält. Beeindruckend auch wie gut das aussieht, wie scharf jede Figur gezeichnet ist und wie episch sich der Eissturm vor uns aufbaut. 

Batman ist tot, Robin, Batgirl, Nightwing und Red Hood übernehmen 

Der neue Bat-Pod in Aktion: Mr. Freeze baut für uns ungewollt Sprungchancen, mit denen wir schneller ans Ziel kommen.
Vergrößern Der neue Bat-Pod in Aktion: Mr. Freeze baut für uns ungewollt Sprungchancen, mit denen wir schneller ans Ziel kommen.

Nach einem Unfall muss der Kryologe Dr. Fries einen Spezialanzug tragen, der seine Körpertemperatur beständig unter 0 Grad Celsius hält – da würde wohl jeder durchdrehen. Mr. Freeze hat es mal wieder auf Gotham abgesehen und dessen größten Beschützer getötet. Bruce Wayne alias Batman meldet sich in einer Videobotschaft an seine Mitstreiter: „Wenn Ihr das hier seht, dann bin ich tot. Das hier ist Code Black. Diese Nachricht wurde automatisch verschlüsselt versendet, als ich den Bat-Cave zerstörte. Die kriminellen Banden Gothams werden nicht lange brauchen, um herauszufinden, dass ich nicht mehr da bin. Und wir können uns nicht auf das GCPD verlassen – nicht, seit er von uns gegangen ist“.

Die Kamera blendet die Marke von Captain Jim Gordon ein, auch er fiel wohl einem Anschlag zum Opfer. Gotham braucht seine Beschützer – ich habe Euch die Valkyrie als Operationsbasis vorbereitet. Viel Glück.“ Jeder Held fühlt sich anders an: Robin kämpft mit einer Energiepeitsche, mit der er Gegner einwickelt und von den Füßen hebt. Red Hood schießt mit zwei Desert Eagles, auch im Sprung und Salto. Nightwing ist brutal schnell, wie ein Sturm wirbelt er durch seine Feinde, verteilt Schläge und Tritte schnell und präzise wie eine Maschine. Er arbeitet besonders mit Karate-Tritten während Batgirl dank Cape weit fliegen und präzise abspringen kann. Und natürlich ihre Fledermaus-Freunde taktisch einsetzt. Und damit zurück in die Weltpremieren-Demo.

Justice-League-Satelliten im Koop und der Court of Owls 

Robin kann die Satelliten der Justice League aktivieren. Steht hier etwa eine größere Integration mit neuen Helden wie Wonder Woman im Raum? Schließlich startet Gal Gadots Wonder Woman 1984 ebenfalls 2021 durch.
Vergrößern Robin kann die Satelliten der Justice League aktivieren. Steht hier etwa eine größere Integration mit neuen Helden wie Wonder Woman im Raum? Schließlich startet Gal Gadots Wonder Woman 1984 ebenfalls 2021 durch.
© Warner Bros

Robin kann die Satelliten der Justice League aktivieren, um sich auf kurze Distanz zu teleportieren. Das ist praktisch, wenn wir im Koop spielen: Batgirl lenkt den Feind im Nahkampf ab, während Robin sich langsam zu Mr. Freeze vorarbeitet. Durch seinen Teleport kann er die Lady des Teams zudem schnell unterstützen, etwa bei Bosskämpfen, ohne sich vorher durch eine Armee von Schergen gekämpft zu haben. „Der Sturm wird heftiger, ihr müsst einen Weg ins Elliot Shopping Center finden“, mahnt Alfred via Funk. Als wir das Einkaufszentrum erreichen, zeichnet sich eine furchtbare Lage ab: Fliehende Menschen sind zu Eisklumpen gefroren. Wir kämpfen uns vor zur Storm Engine, einer Wettermaschine, die die Energie Gothams nutzt, um künstlich Eisstürme zu erzeugen. 

Das Spielgefühl im Elliot Center Gothams ist sehr klassisch Batman, sowohl was die Bewegungsmechaniken angeht, als auch den Kampf. Es gibt aber sehr viel mehr Gadgets.
Vergrößern Das Spielgefühl im Elliot Center Gothams ist sehr klassisch Batman, sowohl was die Bewegungsmechaniken angeht, als auch den Kampf. Es gibt aber sehr viel mehr Gadgets.
© Warner Bros

Mr. Freeze taucht auf, Zeit für den ersten Bosskampf im Koop: Robin nutzt seine Teleportationsfähigkeiten, um sich in den Rücken des menschlichen Eiszapfens zu katapultieren, während Batgirl seinen Froststrahlen ausweichen muss, die enorm viel Energie ziehen. 

Interessant: „Gotham Knights arbeitet mit einem Level-System, bei dem Gegner mitleveln – egal, ob Sie Mr. Freeze auf Level 5 angreifen oder sich erst bis Level 15 hocharbeiten, er ist immer eine Herausforderung“, erklärt Creative Director Patrick Redding. „Das Level bedingt nicht nur den Schwierigkeitsgrad, sondern auch die Waffen und Spezialfähigkeiten, die Bosse einsetzen.“ 

Wird super interessant werden, wie Deadpool plötzlich nach Gotham gekommen ist. Der durchgeknallte Auftragskiller ist bislang nur in Comics als Gegner Batmans aufgetaucht.
Vergrößern Wird super interessant werden, wie Deadpool plötzlich nach Gotham gekommen ist. Der durchgeknallte Auftragskiller ist bislang nur in Comics als Gegner Batmans aufgetaucht.
© Warner Bros

Was direkt auffällt und etwas stört: Ziehen wir Mr. Freeze Schaden ab, zeigt sich das in aufploppenden roten Zahlen. Es scheint, als würde sich Batman: Gotham Knights in Richtung Assassin’s Creed Valhalla zu entwickeln. Entsprechend wird das Freeflow-Kampfsystem aus Batman: Arkham Knight zurückgefahren, stattdessen lassen sich Spezialangriffe aufladen, was wir an einer Leiste links unten sehen. Diese wirkt übrigens noch sehr Alpha und dürfte sich noch mal ändern, passte nämlich so gar nicht zum cineastischen DC-Style des Spiels. Generell werden wir wohl nicht nur unsere Helden, sondern auch unser Hauptquartier stark ausbauen können: Batman spricht in seiner Videobotschaft vom Old Wing Tower – einem geheimen Komplex, der von Tim Drake gebaut wurde. 

Gotham Knights ist voll auf Koop ausgelegt und lässt bereits erste RPG-Merkmale erahnen. Gegner leveln etwa mit und erhalten nach und nach stärkere Bewaffnung.
Vergrößern Gotham Knights ist voll auf Koop ausgelegt und lässt bereits erste RPG-Merkmale erahnen. Gegner leveln etwa mit und erhalten nach und nach stärkere Bewaffnung.

In der ersten Demo besuchen wir diesen noch nicht, Bruce Wayne weist jedoch darauf hin, dass er sich nicht in der besten Verfassung befindet. Er wurde Jahrzehnte nicht benutzt, entsprechend veraltet ist seine Technologie. Tech-Genie Barbara Gordon alias Batgirl dürfte hier für ein paar Upgrades sorgen. Die werden Sie brauchen, denn schon der Weltpremieren-Trailer schließt mit einem Blick auf hunderte gefrorene Särge, aus denen der Court of Owls, eine geheime Schattengesellschaft der Eliten Gothams verstorbene Profikiller rekrutieren, um ihre Macht zu demonstrieren, ohne je die weiße Maske abzunehmen…

Gotham Knights ist eines der wenigen Spiele, die so richtig Next-Gen aussehen. Insbesondere die Wettereffekte und Eisstürme sind episch inszeniert in nativem 4K.
Vergrößern Gotham Knights ist eines der wenigen Spiele, die so richtig Next-Gen aussehen. Insbesondere die Wettereffekte und Eisstürme sind episch inszeniert in nativem 4K.

Fazit: 

Ein Batman-Spiel ohne Batman? Ganz schön riskant, könnte man denken. In der Tat versteht sich Gotham Knights als Spin-Off – eine Auskopplung außerhalb der Arkham-Serie, die wohl von Rocksteady fortgesetzt wird, sobald diese mit Suicide Squad: Kill the Justice League fertig sind. Entsprechend wird Oracle wieder zu Batgirl, ihren Rollstuhl braucht sie nicht mehr und kämpft eher wie Batman. Spannend ist auch der deutlich erhöhte RPG-Faktor, bei dem Gegner mitleveln, ergo je nach Ihrem Level komplett andere Bewaffnung erhalten. Und das sich die Superhelden im Koop stark ergänzen, weil etwa Robin die Teleportation beherrscht, während Red Hood in Zeitlupe Headshots mit seinen Dual-Desert-Eagles verteilt.

Gotham Knights erscheint 2021 für PC, PS5, Xbox Series X sowie die letzte Konsolengeneration.

Playstation 5:   Alle Infos, Preis, Vorbestellung, Start-Termin

Die Themen in Tech-up Weekly #198  ► Alle Infos zum Nachlesen:  PS5 & Xbox One X: Preise und Starttermine Leak www.pcwelt.de/news/PS5-Xbox-Series-X-S-Preise-und-Starttermine-geleakt-10867822.html Xbox One Series X & Co: Microsoft zeigt neue Oberfläche www.pcwelt.de/news/Xbox-Series-X-So-sieht-die-neue-Oberflaeche-aus-10868765.html Netflix: Schluss mit Gratis-Probemonat in Deutschland www.pcwelt.de/news/Netflix-Schluss-mit-Gratis-Probemonat-in-Deutschland-10866236.html Netflix testet (skurrile) neue Funktion www.pcwelt.de/news/Shuffle-Play-Netflix-testet-kurioses-neues-Feature-10867672.html Android 11: Google zwingt Nutzer Kamera-App auf www.pcwelt.de/2528325 So viel hat die Corona-Warn-App gekostet www.pcwelt.de/2528351 50% schneller: Alle Infos zu Nvidia Geforce RTX 3000 - Leistung, Release, Preise www.pcwelt.de/2528351 Fortritte klagt gegen Kündigung des Entwickler-Accounts www.pcwelt.de/2527994 Mask-Gun-Video: www.youtube.com/watch?v=pa6BlJlrL-k ► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop: www.pcwelt.de/fan ► Unterstützt uns, werdet Kanalmitglied für nur 99 Cent im Monat und erhaltet exklusive Vorteile (jederzeit kündbar): www.youtube.com/pcwelt/join  ► Windows-10-Key günstig & legal von Lizengo.de: tidd.ly/2e760c56 ► News, Tests und Tipps zum Thema Gaming & eSports: www.pcwelt.de/gaming ► PC-WELT auf Instagram: instagram.com/pcwelt/ ► PC-WELT auf Facebook: www.facebook.com/pcwelt/ ► PC-WELT auf Twitter: twitter.com/pcwelt -------- Unser Equipment (Affiliate-Links): 🎥Kameras: amzn.to/2SjTm72 amzn.to/2IuqA3T amzn.to/2IvFtmk 🔭Objektive: amzn.to/2E0wofO amzn.to/2NkGoFd ➡️ Stative: teuer: amzn.to/2DIlCeV günstig: amzn.to/2IHm026 Einbein: amzn.to/2T0WbPG 📺Field Monitore: teuer: amzn.to/2UnVbWk günstig: amzn.to/2IKAbUv 🎤Mikros: Lavalier: amzn.to/2IxIlzm Headset: de-de.sennheiser.com/hsp-essential-omni Hand: amzn.to/2HdVKIT Shotgun: amzn.to/2tA6ZoE ➡️ Kamera-Cages & Zubehör: amzn.to/2Estthx amzn.to/2XY5M7N Damit habt Ihr alles im Griff: amzn.to/2SmfptN ➡️ Schulter-Rigs: teuer: bit.ly/2V08tny günstig: amzn.to/2PJrr0z 💻 Schnitt-Notebooks: Apple: amzn.to/2JuPgYY Nicht-Apple: amzn.to/2E3vsHI

PC-WELT Marktplatz

2529863