55454

Flash-Player: Ipod Shuffle

24.03.2005 | 16:45 Uhr |

Im Januar hat Steve Jobs auf der Macworld Expo in San Francisco mit dem Ipod Shuffle die Festplatten-Player durch Modelle mit Flash-Speicher ergänzt. Sie sind im Vergleich zu Konkurrenzprodukten sehr günstig, kaum größer als eine Kaugummipackung, besitzen kein Display, klingen aber gut und sind intuitiv zu bedienen.

Es gibt zwei Versionen, die sich nur in der Kapazität unterscheiden: Lesen Sie die Testberichte zu den Modellen mit 512 MB (100 Euro) und 1 GB (150 Euro) Speicher. Die Kapazität dieser Player ist für den Musikspaß für unterwegs mehr als ausreichend. Um jedoch ganze Musiksammlungen speichern und transportieren zu können, benötigen Sie ein Modell mit eingebauter Festplatte.

PC-WELT Marktplatz

55454